mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega64: Signature und Calibration Bytes schreiben ?


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich weiß, gleich sage alle, das geht nicht. Habe den Thread
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-99920....
auch gelesen.

Aber:
Wie es aussieht, muss es doch irgendwie gehen.
Ich habe noch ein bischen mit den Timings meines neuen Programmers
gespielt und habe mal einige Werte auserhalb der Spezifikation
ausprobieren wollen. Und sie da, meine Software findet den Chip nicht
mehr, auch mit den alten Timings, die immer funktioniert haben.

Gester und heute habe ich damit verbracht mir ein Parallelinterface zu
bauen, da ich dache, wie schon öfter vermutet, dass die SPIEN fuse
vielleicht auf 1 gesetzt worden wäre. War aber um sonst, SPIEN war brav
auf '0' gesetzt.

Nach einigem weiteren Suchen habe ich in meinem Programmer mal die
Signature Bytes von Hand eingegeben, und siehe da, der Chip ist nach
wie vor voll funktionsfähig (Programmieren, Fuses setzen,
Verifizieren).

Aber die Signature 0x1E, 0x96, 0x02 wird immer als 0xFF, 0xFF, 0xFF
gelesen.

Was mir auch noch aufgefallen ist, ist, dass die Calibration Bytes,
High Byte Row der Signature Bytes ebenfalls alle auf 0xFF stehen.

Also hat das fehlerhaft timing diese Factory Daten offen sichtlich
Erased (0xFF).

Und wenn ich jetzt wüste wie man diese Daten schreibt, könnte ich dem
Chip wieder eine Identität verpassen. Und mir 10€ sparen.

Irgend welche vorschläge?

Danke,
Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.