mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Partielle Rekonfiguration und UG744


Autor: noone_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
wie der Titel schon sagt, versuche ich mich gerade an der 
Rekonfiguration von Xilinx FPGAs. Ich hab mir ein Design erstellt und 
dieses dann wie im UG744 beschrieben zu .bit generieren lassen. Wenn ich 
diese Konfigurationen nun auf den FPGA packe, hab ich auch die 
unterschiedlichen Funktionen, während der MicroBlaze weiter seinen 
Dienst tut. Nun würde ich das ganze aber mit dem ICAP und dem Sysace 
Automatisch erfolgen lassen. Hierzu hab ich die PR-Dateien auf die CF 
karte geladen und die Test Sofware aus dem UG entsprechend angepasst. 
Nun ist aber das Problem, dass die Sofware beim 8. zu lesendem Sektor 
einen Fehler erzeugt und das ganze System abschmiert und nur noch mit 
einer neu Programmierung "gerettet" werden kann.
Der Header, sowie die ersten 7 Sektoren  werden anscheinend aber korrekt 
ausgelesen. Hat jmd eine Idee woran das liegen könnte??

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.