mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Controller für (G)LCD


Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo erstmal,
ich habe aus einem alten terminal aus der medizin ein grafik-lcd
ausgebaut. es besitzt 240x64 pixel. bezeichnung: "OPTREX DMF633NY-EB"
ein datenblatt für das lcd konnte ich bisher nicht auftreiben.
hier ein paar bilder:
http://schwerminator.cybton.com/arbeit/lcd/1.jpg
http://schwerminator.cybton.com/arbeit/lcd/2.jpg
http://schwerminator.cybton.com/arbeit/lcd/3.jpg

auf der ursprünglichen platine des terminals wurde das lcd mit einem
HD61830 angesteuert.
hier das schaltbild des terminals:
http://schwerminator.cybton.com/arbeit/lcd/schaltbild.jpg

ich möchte dieses lcd später an einem pc über den lpt-port anschließen,
nur benötige ich noch die nötigen controller-platine dafür. nun meine
frage: da ich mich nicht sonderlich mit elektronik auskenne, wüsste ich
gerne von euch, wie eine solche platine aussieht, noch besser wäre ein
schaltbild!

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe auch noch das datenblatt für den controller:
http://schwerminator.cybton.com/arbeit/lcd/hd61830.pdf

danke, schwerminator

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einfachste wäre die vorhandene Platien zu verwenden, den 80C31
entfernen und stattdessem ein Kabel zum LPT anlöten. Muss mal schauen
ob du irgendwo eine Software für den HD61830 findest. Ansonsten musst
du dir irgendwo einen T6963 LCD Controller besorgen, der das Dual Scan
LCD ansteuern kann.

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne also ne software, die den unterstützt habe ich: LCDHype!

kannst du mir kurz sagen, welche pins an welche pins?! danke schonmal
für die antwort!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte bei der Software dabei stehen.

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tut es nicht! hier ein link zu der homepage der software:
http://lcdhype.mod-extreme.info/lcdhypeforum/index.php

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab auf der page ne pinbelegung für ein anderes display aber mit dem
gleichen controller, geht das trotzdem?
wenn ja wie?


Hitachi LMG7400PLFC 240x128 HD61830

LCD    -> Description     -> LPT
Pin 01 -> Vss Ground      -> Pin 18-25
Pin 02 -> Vdd 5.0V        -> 5.0V
Pin 03 -> V0              -> 0 .. -15.0V
Pin 04 -> RS              -> 16
Pin 05 -> R/W             -> 14
Pin 06 -> E               -> 1
Pin 07 -> Data0           -> 2
Pin 08 -> Data1           -> 3
Pin 09 -> Data2           -> 4
Pin 10 -> Data3           -> 5
Pin 11 -> Data4           -> 6
Pin 12 -> Data5           -> 7
Pin 13 -> Data6           -> 8
Pin 14 -> Data7           -> 9
Pin 15 -> /CS             -> Pin 18-25
Pin 16 -> /RESET          -> 5.0V
Pin 17 -> Vee (-15.0V)    -> -15.0V
Pin 18 -> NC              ->
Pin 19 -> NC              ->
Pin 20 -> NC              ->

Logic    -> Vdd-Vss = 6.3V
LC-Drive -> Vdd-Vee = 20.3V

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Schaltplan hast du ja die Bezeichnungen und weist also wo E, RS, RW
usw. am HD61830 ist.
Diese musst du jetzt so mit dem LPT verbinden.

Sind die ICs gesockelt ? Wenn ja, dann entfernst du alle außer IC1 und
IC11 von der Platine.

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nee gesockelt ist nur ic9 mit der software!
kannst du das bitte in den schaltplan einzeichnen ich versteh dich
nicht so gut sonst!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst nur den Teil innerhalb der roten Linen, d.h. an den roten
Linie die Leiterbahn unterbrechen.
Dann hast du rechts unten D0-7 und links oben am 61830 E, RS, RW, Reset
und CS\
Diese verbindest du mit dem LPT.
Die +5V vom PC kommen an Pin 29 und ans LCD
Dann brauchst du noch von irgendwoher -5V die nicht vor den +5V
anliegen dürfen.

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann kann ichs doch eigendlich ganz neu löten, oder?!
kann man solche controller kaufen?!
wofür ist eigendlich IC11 da?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich ja. Den 61830 wird man nur schwer bekommen. Der T6963 ist da
leichter zu bekommen aber dann musst du die Schaltung neu entwickeln.
Versuch doch mal IC1 und 11 auszulöten .
IC11 ist der Speicher für die Grafikdaten.

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber den ic11 könnte man theoretischa auch nachkaufen, oder?!
wie soll ich bitte einen prozessor ablöten?!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Pins gerade biegen falls was verbogen ist)
Mit einer Heißlufzpistole die Platine von unten erwärmen und das IC
entnehmen (mit einer Zange o.ä. da heiß)

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht der von der hitze net kaputt?!

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so ich hab das RAM und den controller runter, kann mir jemand ein
schaltbild anfertigen?!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast doch ein Schaltbild !

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja stimmt ok!
einige fragen hab ich aber noch:
1. wird IC12 zum betrieb am pc nicht gebraucht?
2. welche pins des controllers sind den datenpins 0-7 entsprechend?
3. die pins DB0-DB7 sind auch an einem weiteren ram-baustein
angeschlossen, werden diese nicht gebraucht?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. wird IC12 zum betrieb am pc nicht gebraucht?
Nein, damit werden die Signale von Intel auf Motorola Bussystem
umgewandelt. Kannst du weglassen.

2. welche pins des controllers sind den datenpins 0-7 entsprechend?
DB0-DB7

3. die pins DB0-DB7 sind auch an einem weiteren ram-baustein
angeschlossen, werden diese nicht gebraucht?
Nein, das ist der RAM für den uC 80C31

Autor: Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt, hast du eine Bezugsquelle für Endkunden für den T6963? Ich
hab bis jetzt noch kein Händler finden können der mir ein verkauft
hätte. Zumindest nicht in Deutschland.
Und evtl auch ein Preis, wenn der da nicht angegeben ist?

Thx!

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo danke, dann steht dem umbau nichts mehr im wege, danke!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Günther
Versuchs mal bei www.lc-design.de
Den Preis kenne ich leider nicht, aber billig sind die Dinger
warscheinlich nicht. Ich kenne nur die größeren Controller von Epson
für Farb LCDs/TFTs wie den S1D13705 oder den S1D13504, die kosten so
20€ aufwärts.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.