mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TWI Bus Error


Autor: willi2098 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade die RealTimeClock DS1307 mit einem ATMEGA16 per TWI 
anzusteuern. Dazu ist erst ein Schreibzugriff notwendig, um dem DS1307 
die Register-Adress mitzuteilen. Dann können ab dieser Adresse 
fortlaufend die Daten gelesen werden. Der Schreibzugriff funktioniert 
auch, wie er soll. Nur beim anschließenden Lesen der Werte bekomme ich 
ständig einen Bus-Error. Allerdings werden trotz Fehler die richtigen 
Werte aus dem DS1307 gelesen. Das verstehe ich nicht. Habe gestern schon 
den ganzen Tag nach dem Fehler gesucht, aber kann ihn nicht finden :(. 
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Hier noch meine Quell-Code:
  twiInit(); debug();    // TWSR = 0x18
  twiStart(0b11010000, 0); debug();     // TWSR = 0x18
  twiWriteByte(0x00); debug();    // TWSR = 0x28
  twiStop(); debug();    // TWSR = 0x18

        _delay_ms(500);

  twiStart(0b11010000, 1); debug();    // TWSR = 0x40

  twiReadByte(); debug();    // TWSR = 0x00  <-  Bus error
  twiReadByte(); debug();    // TWSR = 0x00
  twiReadByte(); debug();    // TWSR = 0x00
  twiReadByte(); debug();    // TWSR = 0x00
  twiReadByte(); debug();    // TWSR = 0x00
  twiReadByte(); debug();    // TWSR = 0x00
  twiReadByte(); debug();    // TWSR = 0x00
  twiStop(); debug();     // TWSR = 0x18

Das debug(); gibt mir den Wert des TWSR auf einem LCD aus (siehe 
Kommentare).

void twiInit(void) {
  TWSR = 0x00;
  TWBR = 255;
  TWCR = (1 << TWEN);    // enable TWI
}

void twiStart(uint8_t address, uint8_t readMode) {
  TWCR = (1 << TWSTA) | (1 << TWINT) | (1 << TWEN);   // send start condition
  while (!(TWCR & (1 << TWINT)));

  if (readMode) twiWriteByte(address | 0x01);
  else twiWriteByte(0xfe & address);
}

void twiStop(void) {
  TWCR = (1 << TWSTO) | (1 << TWINT) | (1 << TWEN);    // send stop condidtion
}

void twiWriteByte(uint8_t data) {
  TWDR = data;
  TWCR = (1 << TWINT) | (1 << TWEN);
  while (!(TWCR & (1 << TWINT)));
}

uint8_t twiReadByte(void) {
  TWCR = (1 << TWINT) | (1 << TWEN) | (1 << TWEA);
  while (!(TWCR & (1 << TWINT)));

  return TWDR;
}


Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Mühe.
Willi

Autor: willi2098 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OH Gott!

Ich ziehe die Frage zurück.

Habe gerade gemerkt, dass der Fehler bei der Ausgabe des Status-Byte auf 
dem Display lag.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.