mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD7501_analoger Multiplexer


Autor: Stefan Huber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Im Datenblatt sind die Eigenschaften dieses analogen Multiplexers bei
+15V & -15V angegeben. Kann ich diesen Baustein auch mit +12V & -12V
versorgen?

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das steht auch im Datenblatt. Sieh' Dir mal an, was da zum Thema
Stromversorgung steht.

Autor: Stefan Huber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
maximal 17Volt und minimal?

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm. Das ist ein ziemlich altes Datenblatt, das erwähnt das tatsächlich
nicht direkt.

Allerdings kannst Du Dir ja mal die Abbildungen 1a und 2a auf Seite 3
ansehen, denen müsstest Du ausreichendes entnehmen können.
1a zeigt den Verlauf des Serienwiderstandes Ron für drei verschiedene
Versorgungsspannungen.

2a zeigt den Verlauf der digital-Schaltschwellen bei verschiedenen
Versorgungsspannungen.

Autor: Stefan Huber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay das ist eine Möglichkeit! danke
heißt das das ich eigentlich am Serienwiderstand auch noch ein kleiner
Teil der Eingangsspannung abfällt und die Ausgangsspannung des
Multiplexers nicht ganz genau der Eingangsspannung entspricht?
mfg

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist vom durch den Multiplexer fließenden Strom abhängig, aber sonst
völlig richtig erkannt. Das ist das Konzept von Serienwiderständen.

Autor: Stefan Huber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D.h. die Versorgung mit +-12 V hat nur die Auswirkung dass ich einen
etwas anderen Serienwiderstand hab den ich halt berücksichtigen muss!
was hat das mit den Digital -Schaltschwellen auf sich?

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, die ändern sich halt bei geringerer Versorgungsspannung.

Wenn Du den Multiplexer mit etwas sehr "laschen" TTL-Pegeln
ansteuerst, kann das halt knirsch werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.