mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mein erster versuch mit Dragon :-(


Autor: Randy Tomlinson (peroja)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich versuche gerade das erste mal ein kleines Prograemmchen mit meinem 
Dragon auf einen ATmega32 zu schreiben. Ich bin folgendermassen 
vorgegangen:

Chip aufgesetzt und die verbindungen anhand dieser Hilfe gesteckt:

http://support.atmel.no/knowledgebase/avrstudiohel...

danach hab ich AVR Studio 4 gestartet und den Tutorial code von hier 
eingegeben:

.include "m8def.inc"         ; Definitionsdatei für den Prozessortyp 
einbinden

         ldi r16, 0xFF       ; lade Arbeitsregister r16 mit der 
Konstanten 0xFF
         out DDRB, r16       ; Inhalt von r16 ins IO-Register DDRB 
ausgeben

         ldi r16, 0b11111100 ; 0b11111100 in r16 laden
         out PORTB, r16      ; r16 ins IO-Register PORTB ausgeben

ende:    rjmp ende           ; Sprung zur Marke "ende" -> Endlosschleife

Dann im AVR Studio auf Build gedrueckt.

Danach hab ich mein Dragon verbunden und den ATmega als Ziel angegeben 
und signature read gedrueckt. Bis anhin alles ok:

http://www.emmet-brown.com/dragon/dragon1.jpg

ISP Frequenz ist 250KHz (zu hoch?)

Dann hab ich den Tabulator "programm" geoeffnet und mit read das hex 
file geoeffnet:

http://www.emmet-brown.com/dragon/dragon2.jpg

Das ging auch noch prima. aber dann ging es los. erst auf verify 
geklickt und dann kam diese fehlermeldung:

http://www.emmet-brown.com/dragon/dragon3.jpg

Also offenbar hab ich ein problem mit der Frequenz Einstellung? kann das 
sein?

Bin ich richtig vorgegangen? Ich denke ich steh kurz vor dem Erfolg aber 
etwas hab ich noch uebersehen?

Danke fuer die Hilfe.

Liebe Gruesse
Randy

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ISP Frequenz ist 250KHz (zu hoch?)

Wenn der Contoller mit <=1MHz läuft, ja.

>Dann hab ich den Tabulator "programm" geoeffnet und mit read das hex
>file geoeffnet:

Mit 'Read' liest du den Controller aus. Damit hast du wahrscheinlich 
dein Hex-File überschrieben.

MfG Spess

Autor: Randy Tomlinson (peroja)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
YES das war es :-) SUPER! Freude herrscht.
Danke vielmal!

Randy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.