mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software sDVO-Encoder bestimmen


Autor: MrX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

da ich mit meinem embedded PC (Attro AEC-6860 mit Intel 945GM Express 
Chipset, WIN XP embedded) bei der Erkennung mancher über DVI 
angeschlossenen Displays Probleme mit dem mitgelieferten Grafiktreiber 
habe (nämlich dass dieser dann teils nur noch über VGA ausgibt), habe 
ich mich auf die Suche gemacht und bin auf Intels "Embedded Graphics 
Drivers Configuration Editor" gestoßen.

Dieser ermöglicht es sich, angepasst an die eigene Hardwareumgebung 
eigene Treiberpakete zu erstellen. Was sich zunächst nach 
"Baukastenprinzip" anhört ist natürlich im Endeffekt nicht ganz trivial, 
weil man - logischerweise - eine Menge Infos zu seiner Harware braucht. 
Das betrifft neben Informationen über das Display (bzgl. Timings, u.ä.) 
insbesondere die Eigenschaften des verbauten sDVO-Encoders.

Meine Frage: Ist es irgendwie möglich, den Typ des Encoders auszulesen 
(Aufschrauben des PCs war leider nicht hilfreich)?

Gruß,

MrX

Autor: MrX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls übrigens keiner mit den Begrifflichkeiten etwas anfangen kann, 
kann ich nach bestem Wissen, Gewissen und Verständnis auch gern nochmal 
ein paar Worte dazu verlieren :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.