mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik opamp und INA bias current


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine kurze Frage an Euch.
Beim Beschalten von Opamps sowie Instrumentenverstärkern sollen
die +in und -in Eingänge einen DC Pfad zum Ground haben. Hat
man den nicht, so steht zu Befürchten, dass C im Signalpfad
langsam aufgeladen wird. Erstmal aufgeladen, zieht er den Opamp
in Sättigung. Da die Richtung des Input Bias Current ungewiss ist,
landet der Opamp Ausgang beim positiven oder negativen Rail.

Leider finde ich keine (oder mir ist nie untergekommen) Aussage
ob nun Input Bias Current tatsächlich immer nur aus dem DC Anteil
besteht. Wisst Ihr vielleicht mehr darüber?

vG, Daniel

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Leider finde ich keine (oder mir ist nie untergekommen) Aussage
>ob nun Input Bias Current tatsächlich immer nur aus dem DC Anteil
>besteht. Wisst Ihr vielleicht mehr darüber?

Wie der Name schon sagt, ist dieser Strom erforderlich, um den 
Arbeistspunkt der Eingangsstufe zu biasen, also einzustellen. Dazu ist 
erst mal ein Gleichstrom erforderlich. Genau genommen ist das nur bei 
einem bipolaren Eingangsstufe erdorderlich. Bei einer FET-Eingangstufe 
ist das ja eher ein Leckstrom, da ein FET mit einer Spannung gesteuert 
wird, aber nicht mit einem Strom.

Im Betrieb später mit AC-Signalen, bedarf es beim realen OPamp eines 
gewissen AC-Eingangsstroms, um die Funktion des OPamp zu gewährleisten. 
Bei der bipolaren Eingangstufe ist das tatsächlich ein Steuerstrom, 
wegen der endlichen Verstärkung des OPamp. Und beim FET-OPamp müssen 
zumindest Streukapazitäten umgeladen werden.

Aber diese Ströme bezeichnet man nicht als Input Bias Current, das ist 
immer nur ein Gleichstrom.

Kai Klaas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.