mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Message-LED AVR-Assemblerbaustein


Autor: Jan K. (pit1)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

soll mit wenig Aufwand möglichst viel Message blinkend signalisiert 
werden bietet sich eine kleine Duo-LED an. Der angehängte Assemblercode 
besorgt deren Ansteuerung und ist dazu regelmässig, z.B. mit 100 Hz in 
einem (vorhandenen) Timer-Interrupt aufzurufen. Er lässt eine an zwei 
Portpins (bitte mit Vorwiderstand) angeschlossene Duo-LED in je 7 
Rhythmen mit einzelner, gemeinsamer oder einander abwechselnder Farbe 
vorab festgelegte Nachrichten in die Welt hinaus blinken. Ein einzelnes 
Datenbyte ist zur Steuerung nötig, je ein Nibble davon pro Farbe. Das 
Beispiel verwendet hier noch eine weitere Variable (Counter) die im 
Aufruftakt lediglich inkrementiert wird- eventuell ist dazu aber ein 
vorhandener Counter im System bereits nutzbar.

Gruß Jan

Autor: Jan K. (pit1)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktionalität unverändert - 2 Codewords eingespart :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.