mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperaturregelung (JUMO dtron)


Autor: Waripa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe hier eine Jumo dTron (Kompaktregler mit Programmfunktion) sowie 
ein Halbleiterrelais liegen und möchte damit gerne folgendes anstellen:

Es soll die Temperatur in einem kleinen Ofen geregelt werden. Dabei 
werden schrittweise verschiedene Temperaturen angefahren z.B

Von Raumtemp. bis 50°C, dort 5 Std. verweilen, weiter aufheizen bis auf 
80°C usw usv jeweils mit Rampe da max 10°C pro Stunde aufgeheizt werden 
darf.

(geschaltet wird eine Leistung von max 800W bei 230V)

Klemme ich nun mein Relais dran habe ich ja nur eine Zweipunktregelung, 
richtig? Wenn ich nun aber gerne stetig regeln würde, was müsste ich 
dann anstellen?

Gibt es Halbleiterrelais die z.B mit einer Spannung von 0-10V regelbar 
sind und so 0-100% der Leistung Regeln?!

Andernfalls schaltet mir das hübsche Ding ja permanent die vollen 800W 
ein u. aus und das auch noch im paar Minuten Takt.

VIELEN Dank vorweg! (Bin gein Elektronik-Guru)

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Waripa

Der Regler macht das über Taktung des Relais.
Fahre im Ofen eine Selbstoptimierung. Dann passt der Regler die zum 
Programmzeitpunkt erforderliche Themperatur bei Machbarkeit (500Grad in 
1 min geht meist technisch genauso wenig wie der umgekehrte Weg)an.

Gruss Bernd

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Regeln brauchst du eine Rückführung (Messung) des Sollwertes den du 
mit deinem Regler vorgibst, also einen Temperaturfühler. Ob du deine 
Leistung (Heizung) über ein Halbleiterrelais schaltest oder direkt über 
den Ausgang des Reglers spielt für die Regelung keine Rolle. Wichtig ist 
der Fühler dessen Ausführung (Thermoelement Typxxxx z.B. NiCrNi oder PT 
100) zum Rgeler passen muss.

Andreas

Autor: Waripa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herzlichen Dank erstmal an euch beide!

Als Messfühler habe ich ein PT100. Was die sehr aufwändige 
Programmierung des dTron Regler´s angeht muss ich wohl noch einiges dazu 
lernen.

1. Frage: Taktung des Relais? Es handelt sich in meinem Fall um ein 
Crydom Relais. Ich meine, wenn die Steuerspannung (3-32VDC) anliegt, 
schaltets durch, wenn nicht - nicht?! Wie gesagt kenne mich wirklich 
sehr wenig aus.

Nun wäre es doch viel schlauer wenn stufenlos ohne permanentes 
ein/aus/ein geregelt wird, oder nicht? Quasi wie schon beschrieben 
"gedimmt". Als Heizung dienen derzeit handelsübliche Glühlampen, da 
diese günstig sind und sich einfach auf der Grundfläche des Ofens 
verteilen lassen. Falls das eine Rolle spielt...


"Dann passt der Regler die zum
Programmzeitpunkt erforderliche Themperatur bei Machbarkeit an"

Wie will der Regler die Temperatur anpassen wenn ich diese Fest vorgebe?

Sorry für das viele Unwissen ;-)

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur 1. Frage.

Der Regler schaltet das Relais eine längere Zeit ein und dann wieder 
aus.
Je näher die Isttemperatur der Solltemperatur kommt, desto kürzer sind 
die Einschaltphasen und länger die Ausschaltphasen. Da Heizungen relativ 
träge sind ergibt sich dadurch eien mittlere Temperatur. 50% Ein- und 
Ausschaltdauer (meistens auf 1 sec. bezogen) ergeben somit 50 % Leistung 
über die Zeit. Kann bei Heizungen auch z.B 5s aus und 1s an sein.

Solltest mal hier ein bischen lesen.

http://www.jumo.net/jumo.de/de/support/FAQ_Weiterb...

Autor: Waripa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut werde mir das mal durchlesen. Ich habe gerade eben das PT100 an die 
Jumo gehängt, nun werden mir 23°C angezeigt. Nebendran liegt ein 5,- 
Euro Digitalthermometer welches nur 19,2°C anzeigt. Die 19°C bestätigt 
mir auch ein altes Zimmerthermometer.

Habe ich ein ungenaues/defektes PT100 gekauft? Kabellänge dürften rund 
4-5m sein.

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du kein 4-Leiter PT 100 hast sind Differenzen möglich, ob in diesem 
Bereich weiss ich nicht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pt100#Vierleiterschaltung

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es Halbleiterrelais die z.B mit einer Spannung von 0-10V
> regelbar sind und so 0-100% der Leistung Regeln?!

Solche Leistungsteller gibt es auch. Das sollte eigentlich derjenige
der dir den Regler verkauft hat wissen. Ausserdem sollte dein Regler
die ansteuern koennen. Nicht jeder Regler kann jeden Leistungsschalter
ansteuern.

> Ich meine, wenn die Steuerspannung (3-32VDC) anliegt,
> schaltets durch, wenn nicht - nicht?!

Das ist richtig.

> Nun wäre es doch viel schlauer wenn stufenlos ohne permanentes
> ein/aus/ein geregelt wird, oder nicht?

Nein. Wenn die thermische Traegheit deines Ofens gross genug ist
dann sollte eigentlich eine Taktung reichen.

> Als Heizung dienen derzeit handelsübliche Glühlampen, da
> diese günstig sind und sich einfach auf der Grundfläche des Ofens
> verteilen lassen.

Wie bekommst du denn dann deine Waermeenergie von den Lampen weg? Nur 
Strahlung? Aber immerhin erklaert es warum du 'dimmen' willst. :-)
Oh..und glaubst du Gluehbirnen sind dafuer gedacht bei 80Grad 
Raumtemperatur betrieben zu werden? Ich koennte mir vorstellen das dies 
auf die Lebensdauer geht.

> Wie will der Regler die Temperatur anpassen wenn ich diese
> Fest vorgebe?

Dein Regler muss seine Regelparameter an die physikalischen Parameter 
deines Ofens anpassen. Die werden z.B von so unwichtigen <BG> Dingen wie 
Leistung, Arbeitspunkt und Position deines Temperaturfuehlers 
beeinflusst.


Olaf

Autor: Waripa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die raschen Antworten. Ich werde mich morgen nochmal 
längere Zeit mit dem Thema beschäftigen und mich dann wieder melden.

Wenn zwischenzeitlich noch jemandem was zum PT100 einfällt wäre ich sehr 
dankbar. Problem: mit mehreren Thermometern werden knappe 19°C Raumtemp 
gemessen, die Jumo zeigt mit dem PT100 (rund 5m Kabellänge, Zweileiter) 
23°C an. Ist eine solche Abweichung noch normal?

Ich kann den angezeigten Wert zwar manuell in der Jumo auf 20°C 
angleichen, aber die Lösung stellt mich nicht zufrieden wenn selbst ein 
LCD-Thermometer für ein paar Euro genauere Messergebnisse liefert.

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut dem PT100 Onlinerechner
http://www.fuehlersysteme.de/Lexikon/Pt100
ist die Differenz zwischen 19°C(107,4 R) und 23°C (108,96 R) 1,56R.
Diese 1,56 R/2 = 0,78 R für eine Leitung zum PT 100 und nochmal das 
selbe für die Rückleitung.
Dies ist im Bereich des möglichen bei 4-5m Zuleitung.
Eine Anpassung der Regleranzeige auf einen Mittelwert deiner anderen 
Thermometer sollte hier genügen

Viel Erfolg

Andreas

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Hast du den Passenden Fühler Programmiert ?
Mess den Fühlerwiderstand und vergleiche den Wert mit der Tabelle.
Alle Industrieöfen arbeiten mit der Taktung. und nicht mit stufenloser 
Regelung.(Versuche mal 40 KW über Phasenanschnitt zu steuern!)
Das Nennt sich Pulsweitenmodulation (PWM)
Diese Arbeiten bei vernünftiger Einstellung auf 0,1 Grad genau bei 
Leistungen bis viele KW.
Du solltest nur aus Sicherheitsgründen 1 mechanisches Thermostat (z.b. 
vom Backofen oder eine Thermosicherung vorschalten, damit bei defektem 
Relais oder Regler dir nicht der Ofen abbrennt.

Gruss Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.