mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Formelzeichen für Abtastfrequenz, ADC Auflösung?


Autor: M.W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich schreibe gerade Diplomarbeit und stosse dort immer wieder auf das 
Problem, dass bei Formelzeichen die Indizes unterschiedliche sind.
So ist bei einem Autor die Abtastfrequenz f_s, bei einem f_a bei 'nem 
anderen f_abt. Leider haben wir im Studium nie wirklich 
wissenschaftliche Arbeiten geschrieben. Ausnahme war der Große Beleg, 
dort musste ich aber keine Formelzeichen verwenden. Welche also 
verwenden?
Gleiches gilt für die Auflösung bei Analog-Digital-Konvertern. Nimmt man 
nun N? q habe ich auch gefunden...
Und:
Muss eigentlich auch sowas als Quelle irgendwo angegeben werdne oder 
interessiert niemanden wo ich nun die Formelzeichen her habe?

Beste Grüße und vielen Dank

: Verschoben durch User
Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mach ein Symbolverzeichnis für den Kram und gut ist...

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei deine Arbeit in sich selbst konsistent sein sollte, also ein 
Formelzeichen in der Gesamten Arbeit.

Ich würde bei Formeln aus externen Quellen bei Bedarf das entsprechende 
Formelzeichen ersetzen und darauf in einer Fussnote hinweisen.

Autor: Johnny E. (electricjohnny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich krame mal wieder die alten Beiträge raus :-)

Kann denn trotzdem jemand auf die erste Frage antworten.

Also welches Formelzeichen nutzt man für die Aufläsung eines ADC's?

Beste Grüße

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ADC misst ja Spannungen, also ist die Schrittweite deltaU 
(griechisches Delta aus dem Zeichensatz nehmen). In der Regel schreibt 
man, der ADC hat 12 Bit auflösung, wobei stets 2^12 Schritte gemeint 
sind und die 12 Bit nicht 12 Schritte meinen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.