mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Nebenjob gesucht - Tipps willkommen


Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich suche einen Nebenjob als Elektroniker im Raum München.
(Evtl. als freier Mitarbeiter)

Umfang: Ich habe dafür entwder ca. 1 Tag/Woche oder 1 Woche/Monat zur 
Verfügung.

Ich kann:
- Reparaturen und Tests an elektronischen Geräten (analog/digital) 
selbständig nach Doku
- Gerätemontage
- Anlagenbau
- Prototypen / Sondergeräte anfertigen
- EAGLE
- AUTOCAD
- Platinen herstellen, auch SMD
- andere Tätigkeiten nach Bedarf / Einarbeitung

Habe:
- Einige Erfahrungen im Bereich Medientechnik / Studiotechnik
- Erfahrungen im Bereich Netzwerktechnik
- Meisterbrief als Radio- u. Fernsehtechniker (lang ist's her...)

Kann mir da jemand einen Tip geben, wo ich da suchen kann? Die 
klassischen Jobbörsen sind für sowas weniger ausgelegt.

Oder hat vielleicht jemand direkt einen Tip für mich?

elektroniker_m (at) GMX (punkt) DE

Autor: High Performer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt mal, schon wieder so ein lustiges Posting.

die Punkte unter "Ich kann" und "Ich habe" passen nicht zusammen! Das 
dürfte auch Deinen Kunden auffallen.

Wie umfangreich sind Deine Erfahrungen mit Autocad, Eagle?

Mit wie vielen Lagen kannst Du Platinen fertigen?


Anlagenbau: also da habe ich wohl andere Vorstellungen als Du. Eine 
"Anlage" hat z.B. in meinem Umfeld ein Investitionsvolumen von mehreren 
Millionen Euro. Willst Du solche Anlagen selbst konstruieren und bauen?

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, dann muss ich das präzisieren. Danke für den Tip.

Also:

- Anlagenbau: Meinte damit Mitarbeit dabei. Habe da auch Erfahrung auch 
mit Anlagen in der Größe wie Du sie Schilderst.

- Leiterplatten, Geräte, Prototypen fertigen: Ebenfalls Mitarbeit dabei.

- AUTOCAD: Schaltpläne erstellen und bearbeiten, einfache mechanische 
Zeichnungen.

- EAGLE: Bis jetzt zweilagige Platinen analog und digital entworfen, 
Bibliotheksbauteile erstellt.

Autor: High Performer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Anlagenbau: Meinte damit Mitarbeit dabei. Habe da auch Erfahrung auch
>mit Anlagen in der Größe wie Du sie Schilderst.

Da werden doch momentan Leute gesucht wie blöde. Natürlich für 10,- EUR 
die Stunde, das bekommen auch die Osteuropäer.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@hubert
Kannste leider vergessen weil der Bereich sehr Arbeitsintensiv ist
und kein Arbeitgeber sich so lange Wartezeiten leisten kann oder
will. Am ehesten bekommen Studenten in den Semesterferien für
ein paar Wochen oder Monate noch einen Job und dann mindestens
mit der kompletten Wochenarbeitszeit aber mit ein paar Stunden
die Woche klappt das nicht. Ich hab das auch mal versucht aber
es war von Arbeitgeberseite nicht zu regeln. Regelmäßig die
Zeitung oder eine Zeitung auszutragen mag durch die begrenzten
Verteilgebiete und den damit begrenzten Aufwand noch planbar sein.

Wenn du mit deinen Talenten Geld verdienen willst bastel was
zusammen was für Firmen uninteressant ist und versuch es zu
verkaufen trotz dem Risiko von irgendwelchen Rechtsverdrehern
wegen multibler Rechtsverstößen belangt zu werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.