mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Streamplayer fuer Android


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir ein neues Mobiltelefon gekauft.

Eigentlich wollte ich mir ein N900 holen, war dann aber von Nokia 
abgeschreckt, weil sie Maemo gecancelt haben und es nich nicht klar war, 
wie die Sache mit meeGo sich so entwickelt.

Ich habe mich dann aber fuer ein Android-Geraet entschieden (Samsung 
Galaxy S).

Ich bin auf der Suche nach einem Stueck Software, welches Radiostreams 
abspielt.

Es soll
 - Stream ruckelfrei abspielen (beim AntPlayer bricht selbst der Stream 
vom Rechner im lokalen Netz staendig ab)
 - es sollen eigene URLs einzugeben sein
 - neben MP3-Support waere OGG, AAC und flaac schoen
 - frei sollte er sein

Ich komme mir schon vor wie unter Windows: hunderte kostenlose 
Anwendungen, die alle irgendwie bunt sind, aber ueberhaupt nicht oder 
nur teilweise funktionieren. Ich hatte schon soo viel Schrott.

Wie gesagt: der AntPlayer kann nichts unterbrechungsfrei abspielen, 
haengt sich sehr haeufig komplett auf.

mplayer waere toll. Kein grafischer Schnick-Schnack, tut genau was er 
soll. Der Android-Port ist leider noch nicht so weit.

Am dem Rechner nutze ich mplayer schon seit Jahren und brauche 
eigentlich nichts anderes mehr.

Autor: Christian D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bin mit DroidLive (Lite) sehr zufrieden. Kostenlos zu finden im 
Android Market. Leider soweit ich weiß keine freie Software. Hab mit 
meinem Motorla Milestone absolut keine Probleme dabei. Erfüllt AFAIK 
alle deine Anforderungen.


Gruß

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fuer den Tip!

Ich hatte den vorher nicht gefunden, da er jetzt XiaaLive heisst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.