mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega 2561 und FT245


Autor: iap (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe vor, mit einem FT245 „größere“ Datenmengen von einem ATmega 
2561 per USB an den PC zu übertragen…
Verstehe ich das so richtig,
Ich brauche ein Programm für den µC des meine Messdaten aufnimmt (das 
ist kein Problem) diese werden in einem Speicher am µC gespeichert, am 
besten nen FIFO (das ich mir selbst programmieren muss), dann werden die 
Daten byte für byte an einem PORT ausgegeben und an den FT245 gesendet, 
für WR und TXE# benutzte ich am µC einfach zwei Pins…
am PC benutzte ich die D2XX Treiber, mittels des Befehls FT_Status 
FT_Read und der Angabe dwBytesToRead = 100K lasse ich den FT245 so lange 
Daten an den PC senden (vom µC Daten aufnehmen) bis die 100kbyte 
erreicht sind…
stimmt das so / kann das so funktionieren oder geht es vielleicht noch 
viel leichter???

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst dir keinen FIFO zu schreiben, der FT245 hat doch schon einen 
eingebaut...
Es sei denn du nimmst die Daten schneller auf als du in den FT245 
schreiben kannst, was mit einem ATmega kaum zu schaffen sein wird.

Und für die PC Seite könntest du auch den VCP-Treiber verwenden. Ob es 
das leichter macht hängt von deiner Anwendung ab.

Autor: iap (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich aber keinen FIFO im µC habe, dann könnte es doch sein, dass 
wenn mein PC-Programm mal hängt und nach dem einlesen von 100kbyte einen 
Augenblick benötigt um den FT erneut anzusprechen und dann der buffer 
von nur 256byte im FT schnell zu voll ist???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.