mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Load Balancing. Was genau ist das und wann ist es Sinnvoll


Autor: Inbalance (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe ein paar Fragen zum Load Balancing.

Also erstmal die Problemstellung: Ein Operationsverstärker hat 
Spannungs- und Stromrauschen. Beides ist schlecht, tritt jedoch bei 
unterschiedlichen Eingangsimpedanzen unterschiedlich stark auf. So ist 
bei hoher Eingangsimpedanz das Stromrauschen dominant, bei niedriger das 
Spannungsrauschen.
Was genau bezeichnet jetzt "Load Balancing"? Die Eingangsimpedanz so zu 
verändern, dass sie an beiden Eingängen gleich ist? Oder den 
Operationsverstärker so auszuwählen, dass das Gesammtrauschen minimal 
ist?

Wann macht das Sinn?

Z.B. folgendes Szenario:

Standard Subtrahiererschaltung. Man hat paralel zum Feedbackwiderstand 
R_f einen Feedbackkondensator C_f, da man die Bandbreite nicht braucht, 
und um einen zu hohen Noise Gain bei hohen Frequenzen zu vermeiden.

Mach es jetzt Sinn, zu dem Widerstand der von Nichtinvertierend auf GND 
geht noch einen Kondensator parallel zu schalten?
Was macht man wenn der nichtinvertierende Eingang auf GND ist, bsp. TIA?

Ist eigentlich das  Rauschen an beiden Eingängen immer vernachlässigbar 
gleich? Oder gibt es Szenarien wo sich das unterscheidet.

Vielen Dank für Antworten!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.