mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltung mit verschiedenen Potentialen wie verbinden?


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe da mal ein Verstandnisproblem.
Angenommen ich habe eine ganze normale Schaltung mit GND und 5V.
Nun bringe ich aber einen Sensor ein, der selbst eine Spannung erzeugt,
die ich messen will. Wie mach ich das?
Bei meinem Beispiel ist es ein Piezo-Teil, was halt eine Spannung
erzeugt. Soll ich einen Kontakt über Widerstand auf mein Schaltungs-GND
setzen und den anderen Kontakt direkt auf den ADC?
Würde beide Leitungen mit Dioden vorher noch gegen Über- und
Unterspannung schützen.

Nur erhalte ich am ende etwas sinnvolles?
Wer kann mir da bitte weiterhelfen?

Vielen Dank

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mike!

Du mußt den einen Anschluß des "Piezoteiles" mit der Masse des
MC verbinden. Da ich nicht weiß, wie hoch die Spannung ist, die der
Kamerad abgibt, schlage ich vor, das vorher zu messen und dann mittels
Spannungsteiler anzupassen.

MFG Paul

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da kommt laut osizi max 0,6V raus..und das geht so einfach eine leitung
auf gnd zu setzen? oder doch lieber absichern durch dioden und
widerstand?

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Dem Mc ist egal wo die Spannung herkommt, hauptsache er bekommt ein
Potentialunterschied zu GND. Aber bei 0,6V musst du die Spannung wohl
oder übel erstmal verstärken.
mfg

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, das ist richtig. nur ich mache gerade eine platine und da wäre es
für mich schon wichtig zu wissen, ob ich die vermeintliche gnd-leitung
des sensors einfach so auf schaltungs-gnd setzen kann, ohne das etwas
passiert...

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag uns doch mal, wie genau das Teil heisst. Nach einem Blick in das
Datenblatt geben evtl. Applikationsschaltungen eine Lösung.

Stephan.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gute idee, ist ein piezo element ohne datenblatt und ohne alles. sonst
hätte ich schon was dazu geschrieben.

mir geht es aber um die problematik selber, ob einfach auf gnd gelegt
werden kann (gibt ja auch noch andere sensoren/geber die spannung
erzeugen)

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst es so auf GND legen, anders macht es nicht viel sinn. Für
solche kleinen Experimente wäre ein Steckbrett manchmal von Vorteil.
Ich baue meine Teilschaltungen immer erst auf dem Steckbrett auf bevor
ich eine Platine entwickel. Erst wenn Software und Elektronik passen
wird alles auf einer Platine zusammengeführt.
mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.