mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega88 UART Problem


Autor: Tim R. (roddi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum,

ich habe schon die Suche auf mein Problem losgelassen, aber leider 
nichts gefunden.

Im Prinzip funktioniert alles an meiner Schaltung, nur bin ich irgendwie 
nicht fähig irgendwas über UART nach außen zu pulvern.
Gibts bei dem Mega88 irgendeine Besonderheit die es da zu beachten gilt? 
Auf meinem Terminal kommt nämlich überhaupt nichts an...und auch 
Baudrate etc ist alles schon gecheckt!
Ich würde mich jetzt bei weitem nicht als Experte bezeichnen, aber mit 
den Megas bin ich doch recht gut vertraut...nur eben mit dem 88er nicht.

So initialisier ich:
  UCSR0A |= (1 << U2X0);

  UBRR0H = 0x00;
  UBRR0L = 0x103;  // 9600 8MHz
  
  
  UCSR0B |= (1 << RXEN0) | (1 << TXEN0) | (1 << RXCIE0);
  UCSR0C |= (1 << UCSZ01) | (1 << UCSZ00);
und so sende ich:
  while (!(UCSR0A & (1<<UDRE0)));
  UDR0 = c;

Also wirklich schon auf die Basics zusammengekürzt, aber es passiert 
überhaupt nichts. Als Wandler hab ich zwischendrin einen FTDI232 hängen, 
auch schon öfters eingesetzt, nur eben in dieser Kombi nicht.

Ansonsten benutz ich den internen Quarz (ja, ich weiß...ist nicht so 
dolle aber wenigstens sollte auf der anderen Seite irgendwas kommen) und 
hab auch den Teiler durch 8 deaktiviert.

Wär echt super wenn da einer noch nen Tipp hätte.
Ich sehs kommen, ich hab irgendwo einen sau dummen Fehler ;-)

Gruß

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

bist Du Dir mit dem Hex Wert wirklich sicher ;-)

// USART Baud Rate: 9600
UBRR0H=0x00;
UBRR0L=0x33;

Versuchs mal damit...

Gruß Sven

Autor: Tim R. (roddi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> bist Du Dir mit dem Hex Wert wirklich sicher ;-)

ja bin ich ;-)
denk dir nur die 0x davor weg, oder mach aus der 103 eine 67...wie du 
willst :-P
hab eben auch schon gedacht "Oh Gott", aber hab mich leider Gottes nur 
hier vertipppt!
ach ja und die 103 deshalb -> u2x = 1

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.