mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Interactive LED Tables: welche Sensoren werden verwendet?


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mich hat das Thema InteractiveLED Tables (siehe 
Beitrag "Interactive LED wie geht das") interessiert, also hab 
ich mir ne 8x8 Matrix mit PWM Steuerung aufgebaut, und als Sensoren hab 
ich aus der Kiste einfach Fotodioden genommen. Funktioniert soweit auch.

Was mich jetzt interessieren würde, ist eine Fotodiode wirklich ein 
geeigneter Sensor? In einigen Videos aus dem o.g. Beitrag wird ja 
"geworben" dass die Erkennung unabhängig ist vom Umgebungslicht. Ich 
hab's für meine erste Schaltung halt so gelöst, dass ich die Werte der 
Fotodioden 200x erfasse, und den niedrigsten Wert als Schaltschwelle 
nehme.

Wäre beispielsweise eine Kombi aus IR-Sender und -Empfänger effektiver?

Ralf

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

waren Fotodioden tatsächlich die beste Wahl? :)

Ralf

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß, werden des öfteren auch die LED's selbst als 
Lichtsensor eingesetzt.
Das hat den Vorteil, daß man je nach dem, wie viele Sensoren benötigt 
werden, ziemlich viele davon einsparen und somit die Kosten etwas 
drücken kann.

Allerdings steht dem der Nachteil des erhöhten Progammieraufwandes 
entgegen.

Frank

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank,

ja das Prinzip mit den LEDs als Sensor kenne ich. Für soviel aufwendiger 
halte ich den Programmieraufwand nicht, ich hab's probeweise auch mal 
probiert. Man muss halt vorher sicherstellen, dass die LEDs lange genug 
aus sind, um messen zu können.
Aber die Reichweite fand ich nicht wirklich berauschend, das waren ein 
paar Millimeter. Vielleicht lags auch an der schnellgestrickten 
Software, keine Ahnung, das Prinzip an sich funktioniert jedenfalls.

Die Fotodioden funktionieren ja auch, nur dachte ich eben, dass es evtl. 
andere Sensorschaltungen gibt, die noch besser funktionieren könnten :)

Ralf

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte da noch ne Frage: Wenn ich Fotodioden bei Dunkelheit verwende, 
dann funktionierts ja nicht mehr. Ich müsste also tatsächlich auf 
Infrarot oder UV umsteigen.
Würde es reichen, wenn ich die Fotodioden durch entsprechende 
Empfängerdioden für IR/UV ersetze und zusätzlich einfach noch ein paar 
IR/UV-Transmitterdioden einsetze?

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.