mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik single supply OP mit negativem Eingang


Autor: Andreas Wiese (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich möchte bei meiner Diplomarbeit das Signal eines Wegaufnehmers mit
+/-10V für den AD-Wandler des Prozessors aufbereiten. Mit einem
normalen OP und +/-15V kein Problem. Mich stört allerdings, dass ich
nur hierfür eine negative Spannung brauche, die für sonst nichts
erforderlich ist. Gibt es auch OPs, die diese Messung mit nur einer
Versorgungsspannung direkt vertragen? Hab auf den Seiten verschiedener
Hersteller gesucht, aber bisher nichts gefunden, ich weiß allerdings
auch nicht so recht, wonach ich suchen soll.
Wenn jemand weiß wo es sowas gibt, oder dass es sowas eben nicht gibt,
wäre ich dankbar

Gruß
Andreas

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,
wenn nur der OPV eine negative Spannung braucht, nimm eine negative
Ladungspumpe wie z. B. MAX 660 CPA von Maxim. Es gibt aber auch noch
günstigere, mußt halt sehen, wieviel Strom du brauchst.
MW

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du dem OP keinen Offset einprägen und gfs die Verstärkung auf
einen gültigen Bereich reduzieren?

Autor: Andreas Wiese (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das verstehe ich jetzt nicht ganz.
Also nochmal genauer: Ich muss die Spannung von +/-10V auf eine
positive Spannung 0-3V abbilden. Die Ausgangsspannung ist also kein
Problem für den OP. Hierzu suche ich eine Möglichkeit ohne zusätzliche
negative Spannung auszukommen.
Aber wegen der Ladungspumpe werde ich auch mal nachschauen.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Ladungspumpe ist der Name eines Schaltungskonzeptes, das auf dem
UMpolen eines geladenen Kondensators beruht. Es findet sich u.a. in der
Schaltung "negative Spannung aus postiver Spannung" im ELEKTOR-Buch
301 Schaltungen. Solche "Tricks" werden u.a. in den einschlägigen
MAXIM-ICs benutzt.

Zu meinem Vorschlag: Wenn man den +Input des OPs über einen Widerstand
mit +15 Volt füttert und dene Sensoroutput ebenso, dann führt dieser
offset dazu, das Spannungen von 0-30V wirksam werden. Dann würde ich
noch über einen Spannungsteiler nach dem Summenpunkt die Spannung auf
den gewünschten Wert herabsezen.

Ich hätte eine EAGLE-Schaltung für sowas...

Autor: Andreas Wiese (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Tipps, aber ich war ein bisschen blöde. Habe nicht
beadcht, dass die +/- 10V des Wegaufnehmers auch nicht aus der Luft
kommen, sondern der auch +/-15V Versorgung braucht. Aber vielleicht
reicht mir dann trotzdem eine Ladungspumpe, werde mal nach was
passendem suchen.

@Jürgen:
Wenn ich das richtig sehe, bräuchte ich dann aber eine 30V Versorgung,
oder nicht? Das wäre bei dem Rest der Schaltung unpraktisch, da ich
auch noch 5V daraus erzeugen möchte.

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TLE2426 Rail Splitter, geht bis 40V.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, ich weiß, was Jürgen dir sagen wollte. Versorgungsspannung
+-15V, Sensorausgang +-10V. Jetzt teile dir den Sensorausgang auf 6,5 /
1 runter. Dann werden das +-1,5V. Jetzt gibst du dem OPV einen Offset
von 1,5V, so das aus den -1,5V ein 0V wird und aus den +1,5V ein 3V
Signal. Praktisch ist es so, daß der invertierende Eiongang des OPV mit
- 1,5V Offset versehen wird. -1,5V Offset + -1,5V Signal ergeben -3V am
Eingang, invertiert + 3V am Ausgang. +1,5V Signal und -1,5V Offset
ergeben 0V.
MW

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.