mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Adressen anhand einer def. Abfolge durchzählen


Autor: Jens Pflüger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte auf einer Leiterplatine eine 4x4 Matrix aus LEDs auflöten.
Die 4 Spalten der Matrix sollen über Adressleitungen mit einer
2Bit-Adrese angesprochen werden. Wenn z.B. auf beiden Adressleitungen
logisch "1" anliegt leuchtet Spalte 4, usw.

Die Spalten sollen nach einem festgelegten Ablauf zum Leuchten gebracht
werden, z.B. erst Spalte 4, dann 1, dann 3, dann 2 und dann wieder von
vorne. Es werden also lediglich nacheinander Adressen auf die Leitungen
gelegt, die einem definierten Ablauf folgen.

Meine Frage ist folgende:
Ist es der beste Weg, einen Microcontroller mit ensprechendem Code zu
programmieren, um Adressleitungen entsprechend zu belegen? Welchen MC
bräuchte ich hierfür (ich habe noch keinen verwendet)? Oder gibt es
hierfür eine schlauere Lösung?

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das duerfte mit jedem Microcontroller gehen der wenigstens 4 digitale
Ausgaenge hat. Im einfachsten Falle z.B ein Atmel Tiny15. Allerdings
kannst du den nicht in der Schaltung programieren. Nimm also am besten
einen AT90S2313.

Olaf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.