mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Frequenz in magnitude [dB]


Autor: Bal Tam (baltam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

 ich bin mit meinem Wissen total verwirrt bzw. ich bin kein 
Messtechniker.
 Ein Freund hat mir eine Frage gestellt und ich denke immer noch das ich 
ihm die falsche Antwort gegeben habe.

 Er hat ein analoges Signal abgetastet und in einer Oberfläche 
dargestellt. Von diesem Signal wird ein anderer Graph dargestellt um die 
Frequenzen von dem Anderen zu zeigen.
 Er fragte mich wie er diesen 2. Graph nennen soll, da die x-Achse 
stehen Frequenzen und in der y-Achse Magnitude in dB.
 Und Frequenzbereich war meine Antwort.

 Lag ich richtig oder ist es ein Frequenzgang ? Frequenzspektrum ? 
Frequenzamplitude ? oder einfach FFT Signal ?
 Oder ist alles das selbe ??

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es nicht der Zeitbereich ist, ist es der Frequenzbereich und da ist 
das Wort Spektrum gebräuchlich.
Ein Freuenzgang ist es nicht, FFT kann man es nennen wenn es so 
ermittelt wurde.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Auf einer Oberfläche dargestellt" heißt, dreidimensionale Darstellung, 
z.B. als "Wasserfalldiagramm".
http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserfalldiagramm

Dem entspricht im Spektrum, wenn es um Töne geht das "Spektrogramm"
http://de.wikipedia.org/wiki/Spektrogramm

Autor: Bal Tam (baltam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
verstehe, ja gut das Signal ist ein Ultraschallsignal soweit ich weiss.
 dann hat es doch was mit Töne zu tun.

 Ich dachte nur im Frequenzbereich wird die Amplitude als Y-Achse 
dargestellt und nicht die Magnitude.




 @Christoph Kessler : Danke auch für die Antwort, es handelt sich hier 
nur um xy-Achsen sprich (Frequenz-Magnitude) und nicht xyz.


  Also, Fazit ist es ein FFT des analogen Signals ??! reicht das als 
Bechreibung ?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"magnitude" ist das englische Wort für den Betrag der Amplitude (kann 
nur positive Werte annehmen).

Eine Fourier-Transformation liefert zunächst mal zwei Werte für jede 
Spektrallinie, eben Betrag (Amplitude) und Phase (oder auch Sinus und 
Cosinus als komplexe Zahl, je nach verwendetem Koordinatensystem), als 
Diagramm wird normalerweise nur die Amplitude dargestellt.

Zur Darstellung mit dB-Skala wird die lineare Amplitudenskala noch 
logarithmiert, aber man nennt es in beiden Fällen Spektrum.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.