mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 mit Anfängerproblemen


Autor: ThinGh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag alle zusammen,

Nach langem hin und her und über nem halbem Jahr Verspätung bedingt 
durch Arbeit und Zeit, hab ich mich nun endlich für das STK500 
entschieden. Bestellt bei Reichelt, war auch recht fix da, ausgepackt 
und Netzteil dranne (12VDC).

Das Programm was auf dem 8515 drauf (leider war ...) funktionierte. 
Leider, weil ich mich durch unzählige Tutorials bereits durchgeschlagen 
habe um überhaupt den beliebten Anfänger Kurs "LED auf Tastendruck 
leuchten lassen" iwie zu Meistern doch allein da haperts iwie schon. Es 
gibt keine Reaktion auf den kopierten Programm Code.

Aber erstmal paar Grunddaten

Nutze:
# Windows 7 64Bit,
# AVR Studio 4.18 Build 716
# STK 500 mit dem Atmega8515, STK500 bedingt durch ein Tutorial 
Upgegradet (Hardware Revision: 0x02, Firmware Version: 0x020a)
# Anschluss über das mitgelieferte SUB-D Kabel

Das ganze wollte ich dann mit Assembler anfangen, lernen und verstehen. 
Also Grundkenntnisse in dieser Richtung (Assembler etc.) hab ich keine. 
Durch die Ausbildung bin ich allerdings bischen mit der Siemens SPS S7 
vertraut. Genauso in der Elektrotechnik, hab schon Schaltungen 
hergestellt und da mir das so langsam zu mühselig ist, 7 und mehr IC's 
zu verwenden wollte ich nun in die µC Ebene eintauchen


Nun zur Problemebschreibung:

1 Zehnadriges Kabel von PortD auf Switches, eins von PortC nach LEDS und 
nen 6adriges von ISP6PIN auf SPROG3 so wie ich es in der Hilfe sah. Nu 
schalte ich das STK500 ein, starte anschließend AVR Studio, erstelle ein 
neues Projekt mit dem Namen "tut1" wähle Atmel AVR Assembler -> weiter 
->AVR Simulator und wähle den Atmega8515.

Nun kopier ich folgenden Code ...

1. .include "8515def.inc" ;Definitionsdatei fuer den ATmega8 dazuladen
2. .cseg ;Beginn eines Code-Segmente
3. .org 0 ;Startadresse=0x0000 (Anfang des Flash)
4.
5. ldi r16,0b11111111 ;PortD alle Bits auf Ausgang
6. out ddrd,r16 ;setzen
7.
8. clr r16 ;Anfangswert setzen (alles Low)
9. out portd,r16 ;Daten an PortD ausgeben
10.
11. mainloop: ;Ein Sprunglabel
12.
13. rjmp mainloop ;Schleife neu beginnen (Eine Endlosschleife)


Der Code stammt aus dem letzen Tutorial was ich angefangen hatte.
Builde das ganze mit F7 und unten erscheint "Assembly complete, 0 
errors. 0 warnings" Ich freu mich und drücke nach nem anderem tut oben 
auf das
"Con" symbol. Wähle dort mein STK500 mit COM1 und ein neues fenster 
öffnet sich... und ab hier steh ich im Wald. Denn ich vermute hier wird 
die Fehlerquelle sein.
Unter Main betätige ich einmal "Read Signature", in Program verweise ich 
unter Flash die erstelle tut1.hex datei und drücke auf Program.

Unten erfolgt dann folgender Text:

Getting isp parameter.. SD=0x03 .. OKOK
Reading FLASH input file.. OK
Entering programming mode.. OK!
Erasing device.. OK!
Programming FLASH .. OK!
Reading FLASH .. OK!
FLASH contents is equal to file.. OK
Leaving programming mode.. OK!

Und das wars. Keine LED an, auf Tastendruck tut sich da auch nichts. Und 
das mittlerweile die ganze Zeit (3Tage) bei jedem Tutorial. Also muss 
ich doch iwo was falsch machen Daher bitte ich euch mir nen Gedankenstoß 
zu geben wo denn hier mein Fehler is. :)

Auch wenn das nen riesiger Text is, ich hoffe er is verständlich 
geworden. In diesem Sinne, nen schönen Abend noch


MfG, ThinGh
________________

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Und das wars. Keine LED an, auf Tastendruck tut sich da auch nichts.

> Zehnadriges Kabel von PortD auf Switches,

>5. ldi r16,0b11111111 ;PortD alle Bits auf Ausgang
>6. out ddrd,r16 ;setzen
>7.
>8. clr r16 ;Anfangswert setzen (alles Low)
>9. out portd,r16 ;Daten an PortD ausgeben

Fällt die etwas auf?

MfG Spess

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verbinde doch mal die LEDs mit Port D

Gruß
Rainer

Autor: ThinGh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wunderbar ^^ ... so ein kleiner fehler xD! Man is ja noch am lernen :P

Danke euch beiden :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.