mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UB232R an ATmega128


Autor: Frank S. (fschmidberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zu Testzwecken verbinde ich die UART0 eines ATmega128 über ein UB232R 
(arbeitet mit TTL) von FTDI mit der USB-Schnittstelle meines PC. In 
Richtung PC funktioniert es, vom PC zum ATmega kommt nichts an. Der 
Grund ist, dass der Pegel bei Logisch 0 am TX-Ausgang des UB232R nicht 
tief genug geht (geht von 5V nur auf etwas über 2V statt auf 0V). In 
Richtung von ATmega zu PC sind die Pegel sauber 5V und 0V.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Gruss

Frank

Autor: pullandpush (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hast du irgendwo zwischen RX des AVRs und TX des UB232R einen 
zu niederohmigen Pullup, sodass der UB232 den Pegel nicht mehr komplett 
auf low ziehen kann?

Autor: Frank S. (fschmidberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Extern habe ich keinen Pullup (werde ich aber nochmal kontrollieren) und 
den internen Pullup des ATmega habe ich disabled.

Gruss

Frank

Autor: Frank S. (fschmidberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gelöst. Auf dem Board, das ich verwende, hat es an UART0 einen 
MAX232. Diesen habe ich zwar per Jumper disabled, aber er hatte 
offensichtlich trotzdem noch Einfluss auf den RX. Habe den MAX232 
ausgelötet, jetzt läuft es.

Gruss

Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.