mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Texte automatisch an ein Grafik LCD senden


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gleichgesinnte

ich hab's mit meinen beschränkten C Kenntnissen tatsächlich geschaft 
mein T6963C Display anständig zu initialisieren und einzlne Buchstaben 
anzeigen zu lassen - jetzt hab' ich abe das Problem, dass ich nicht 
weiß, wie man automatisch einen im Flash abgelegten Text (wie legt man 
einen Text im Flash ab?) ans Display sendet und auch noch 20h abzieht - 
ich hab' mich wirklich bemüht die C-Programme von anderen zu verstehen, 
aber es klappt einfach nicht

Wär euch dankbar, wenn ihr mir dabei helfen könntet!!!!

Andreas hat mal folgendes ins Forum gepostet, aber damit komm ich auch 
nicht klar.

Meine Funktionen zum Text schreiben:

                       void LCDSetCursor(u08 x, u08 y) {
                       LCDWriteData((30*y+x)&0xFF);
                       LCDWriteData((30*y+x)>>8);
                       LCDWriteCommand(0x24);
                       }


                       void LCDPutc(u08 c) {
                       //Nicht vergessen: 0x20 vom ASCII-Wert abziehen!
                       LCDWriteData(c - 0x20);
                       LCDWriteCommand(0xC0);
                       }

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Autor: Retro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber wirklich... du solltest dich erstmal ein bisschen mit C/C++ 
beschäftigen bevor du dich an Mikrocontrollern zu schaffen machst. So 
hat das verdammt wenig Sinn, ob mit CodeVision oder GCC. Wenn ich im 
anderen Thread höre dass du noch nichtmal Ahnung hast was einen .h-Datei 
ist fehlt da fundamentales Wissen welches einfach benötigt wird.

Die Funktionen "LCDSetCursor" und "LCDPutc" fassen sozusagen enthaltene 
Funktionen zusammen. So muss man um den Cursor auf X,Y zu setzen nicht 
immer unterstehende drei Routinen aufrufen sondern nur z.B.: 
"LCDSetCuror(4, 5)".
Die andere Funktion "LCDPutc" bildet eine einfache Möglichkeit ein 
Zeichen an der derzeitigen Cursorposition auszugeben... deine 20h 
werden, wie zu sehen (c - 0x20), bereits subtrahiert.
"LCDWriteData" und "LCDWriteCommand" sind rudimentäre Funktionen zum 
ansteuern eines Displays...

Handelt es sich um ein Grafik/ oder Punktmatrix/-Modul?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Retro,
vielen Dank für deine Antwort - du hast mir wirklich sehr geholfen!!!!! 
Vielleicht klang es so, als hätte ich keinen Peil von header-files - mag 
sein,dass ich selbst noch kein richtig sinnvolles verfasst habe, aber 
ich habe mich eigentlich schon bemüht mir Grundlagen anzueignen (hab' 
eine online tutorial gemacht, und C für Microcontroller gelesen, sowie 
verschiedene pdf's über compiler angelesen)
Dank deiner Erläuterung ist es mir sogar gelungen eine Variable am LCD 
anzuzeigen!!!!
Im Moment ärgert mich nur ein wenig, dass zwischen den Buchstaben des 
Grafik LCD's (T6963C Controller) so viel Platz ist - ich hab' pin 19 auf 
Masse gelegt, also 8x8 Zeichengröße, da im anderem Modus nur hyroglyphen 
drauf waren - wie bring ich jetzt aber den Abstand zwischen den Zeichen 
wieder raus??? Gibts da noch einen Befehl, den ich übersehen habe???

Vielen Dank nochmal!!!

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.