mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kondensator im PID Regler - zwei Möglichkeiten


Autor: Azubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


ich bin grade in der Prüfungsvorbereitung zum Elektroniker für 
Betriebstechnik und beim Thema Regelungstechnik habe ich eine Frage.
Ich habe zwei verschwiedene Tabellenbücher und in beiden ist der 
"D"-Anteil im  PID Regler anders gezeichnet. Einmal parallel zum 
Eingangswiderstand der Schaltung und einmal vom Rückkopplungszweig aus 
gegen Erde. Da beide Schaltungen richtig zu sein scheinen: Könnte mir 
jemand erklären wie der "D"-Anteil in den Schaltungen jeweils 
funktioniert?

Danke :-)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den D-Anteil mußt du dir nur überlegen:
wie vergrößerst du damit die Verstärkung bei hohen Frequenzen?

Wenn der Kondensator parallel zum Eingangswiderstand ist, dann lässt der 
hohe Frequenzen besser durch: Ziel erreicht.

Wenn der Kondensator im Rückkopplungszweig (gegen GND) ist, dann werden 
hohe Frequenzen mehr verstärkt: Ziel erreicht.

Autor: Azubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das hat sehr geholfen, allgemein! Ich habe ganz vergessen wie 
schnell so eine Regelung eigentlich arbeitet, im Versuchsaufbau wählt 
man ja die Widerstands/Kondensatorwerte so dass man auch sehen kann was 
eigentlich passiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.