mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Skalierung einer Spannung mittels OPV


Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich brauche eine Schaltung die mir eine SPannung in folgender weise 
Skaliert:
Ue1=2V    Ue2=6V
Ua1=0.7V  Ua2=6V


Im Prinzip nur Verstärken und ein neg Offset addieren.

MFG

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6V --10k-+--3k25-+
         |       |
         +-|-\   |
           |  >--+-- Ua
Ue --------|+/

   mit mindestens 8V versorgter LM324

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab 12V Versorgung? Die 6V woher? Runterteilen.

Also im Moment sieht meine Schaltung ähnlich aus, nur mit einem 3ten 
Widerstand von neg. Eingang auf Masse. Der 10k Widerstand geht auf die 
Versorgung (12V). So kann ich genau dieses DC Übertragungsverhalten 
realisieren.

Doch zum Einstellen müssen alle Widerstände verändert werden.
Ue1=2V    Ue2=6V
Ua1=0.7V  Ua2=6V
Wobei Ua1 verändert werden soll (zb von 0.5 bis 1.8)

Dh, Offset und Verstärkung müssen gleichzeitig verändert werden.

Mit einem Poti kann ich entweder das Offset oder die Verstärkung ändern.

MFG

Autor: Fraller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gratulatiom, dann hast du genau die richtige Schaltung schon selbst 
gefunden.
 Mit dem Spannungsteiler von Ub nach GND welcher an - des OPVs führt 
stellst du das Offset so ein das bei Ue=6V -> Ua=6V. Durch ändern des 
Widerstandes R1 (der Rückkopplungs R) wird die Kennlinien um diesem 
Punkt gedreht, genau das was du willst mit ändernung von nur einem 
Widerstand.

Drück die doch einfach Ua mit den Rs und Ue aus, dann zu einer 
Geradengleichung k*x+d umformen und alles ist klar.

Fraller

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.