mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik jfet smd


Autor: chrissy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Leute!

ich bin gerade ratlos - ich suche einen quasi general purpose n-jfet in
einem smd Gehäuse. Also z.B. das Äquivalent zum bf245.
Das wäre ja der bfr30 sot23 - glaub ich.
Ich habe bei Reichelt bestimmt ne Stunde kreuz und quer gesucht und
jetzt erfolglos abgebrochen.

Kann mir eienr einen Transistor nennen, den Reichelt im Programm hat?
Um den bf245 zu ersetzen?

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei kleinen Spannungen geht auch der BFR31. hat reichelt auch nicht.
habe gerade nachgesehen. musst ihn dann wohl bei RS-Components
bestellen(lassen)
AxelR.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich suche auch gerade.
bfr31 gibt's für 60ct bei segor:
http://cgi.segor.de/user-cgi-bin/sidestep2.pl?foto...

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BF245 + 300 = BF545 in SMD. Klappt leider nicht immer.
Bei den 2N- und J-Typen kommt oft nur ein PMBF vor die Nummer.
Bipolar zumindest bei NXP ebenso:
BC546 + 300 = BC846 in SMD.


Arno

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab mir mal das Datenblatt von nem bf545 angeschaut nd frage mich da was 
denn
"common source input conductance" und diese ganzen anderen common 
source Dinger sind. Heisst common source, dass Ugs=0V ist? Also wenn der 
JFET maximal offen ist? Common source transfer conductance hiesse dann 
ich lege an Gate (und Source) xV an und habe einen Id=x*gfs? Aber ich 
dachte der Strom wuerde von Ugs abhaengig sein?

Tim

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah, antwort gefunden. Common source ist sowas wie ne Emitterschaltung 
bei BJTs

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.