mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenlogger über AVR NET IO


Autor: Chris S. (chris606)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte meine Wechselrichter über das von Pollin angebotene AVR NET 
IO Modul ans Internet anbinden. Nun fehlt mir irgendwie der Anfang... da 
ich eigentlich aus der PIC Ecke komme.
Ich dachte mir folgendes: Auf dem AVR Modul wird ein Embedded Webserver 
installiert der die Daten von Außen zugänglich macht. Der MAX232 wird 
durch einen RS485 Treiber ersetzt, da die Wechselrichter über RS485 an 
den AVR angebunden werden sollen.
Nun bräuchte ich auch eine Entwicklungsumgebung am besten für Ubuntu.
Hat da jemand einen Tipp?
Einen Programmer für den Parallelport habe ich, nur hab ich an meinem 
Ubuntu Laptop leider keinen Parallelport. Da bräuchte ich auch noch was, 
am besten irgendwas zum Eigenbau und vielleicht mit Debugfunktion. Gibt 
es da was vergleichbares zum IDC2 oder ICD3 von Microchip?
Das Add-on Modul hab ich auch dazu, daran will ich ein Display 
anschließen und evtl. die Daten auf der SD-Card speichern.
Programmieren möchte ich in C.
Fragen über Fragen....

Danke schon mal für eure Antworten!

Gruß
chris

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm..

vielleicht wecke ich dieses Thema nochmals auf.

Ich würde gern auch Daten loggen.
Jedoch habe ich mir ein etwas anderes konzept überlegt:

Im Internet liegt eine MySQL-Datenbank
In diese trage ich über PHP einen Wert (oder mehrere) aus dem AVR ein.
(z.B. einen AD-Wandler-Wert)

Geschehen soll dies dann über einen Aufruf folgender Art:
http://meineDomain/input.php?adc_wert=123

Man braucht also:
Eine Datenbank (hab ich)
Eine eigene Domain (hab ich)

Auf der Domain legt man dann das PHP-Script ab welches man wie oben 
gezeigt nutzen kann.
Dieses Script schreibt dann (wie bereits gesagt) den Wert in die 
Datenbank.

Vorteil:
Man braucht nicht im AVR zu speichern sondern kann sich bestehender 
Dinge bedienen.
Weiter hat man die Möglichkeit die Daten deutlich flexibler in eine 
Webseite einzuarbeiten und braucht nicht immer den armen AVR als 
Webserver zu missbrauchen. ;-)

Was mir noch fehlt.
Ein Einstieg in das Thema AVR-NET IO
Hat hier schonmal jemand eine URL aufgerufen?
Im AVR-Code würde ich am liebsten einfach nur eine Funktion haben, der 
ich eine Wert übergeben.
Die Funktion macht dann den Rest und ich kann mich in "Ruhe" um das 
Erfassen und Aufbereiten der Daten kümmern.

Hat jemand Ideen oder Anregungen?
Oder gibt es das schon und ich habe es nur hier nicht gefunden?

Vielen Dank vorab :-)

MfG Markus

Autor: Shortie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da findest Du alles was du willst:
http://son.ffdf-clan.de/include.php?path=forumscat...

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke..

Wer nicht das zweite Forum auf den Kopf stellen will...
Hier ein Direktlink zu einem passenden Thread:
http://son.ffdf-clan.de/include.php?path=forumsthr...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.