Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Step up/down Converter mit mehreren Spannungen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Flo K. (Gast)


Lesenswert?

Hallo Leute,

ich suche für mein aktuelles USB Projekt einen Step up/down Wandler mit
mehreren Spannungen. Ich möchte gleichzeitig meine Elektronik mit 3,3V
und eine Grafik-LCD mit 5V betreiben. Mein Gedanke währe mit einem
Lowdrop-Regler die USB-Spannung auf 3,3V regeln und anschließend mit
einem Stepup Wandler die 3,3V auf 5 Volt zu wandeln. Kennt ihr
vielleicht eine bessere Methode?

von Stefan May (Gast)


Lesenswert?

Auf dem USB sind doch schon 5 Volt vorhanden. Also wozu dann nochmal
einen Step-Up-Regler?

ciao, Stefan.

von Flo K. (Gast)


Lesenswert?

Ich brauche stabile 5 Volt für die Display-Elektronik. Die arbeitet nur
bis 4.7 Volt stabil und die USB-Spg. kann ja bekanntlich bis auf 4V
fallen.

von Rahul (Gast)


Lesenswert?

Es gibt auch DC/DC-Wandler, die aus 5V 5V machen...
Sprich die Eingangsspannung mag schwanken, aber der Ausgang ist recht
stabil.

von AxelR. (Gast)


Lesenswert?

Such mal nach SEPIC wandler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.