mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bootloader für ATMega163


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne einen ATMega163 mit einem Bootloader betreiben, damit 
ich diesen nicht immer mit der ISP-Leitung programmieren muss. Wer von 
euch hat schon einen Bootloader eingesetzt und kann mir Tips dazu geben. 
Ich habe schon den Bootloader von Atmel in IAR-C getestet. Dieser will 
jedoch nicht funktionieren. Es kann auch sein, dass ich etwas falsch 
mache. Deshalb suche ich nach einem Experten auf diesem Gebiet.
Danke.


Matthias

Autor: MdeWendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auch schon einige erfolglose Versuche hinter mir und wäre für 
Tips dankbar!
So schon einmal meine erste Frage: wenn ich die entsprechenden Bits für 
den bootloader gesetzt habe ist dann der Resetvektor nicht mehr 0000 
sondern der Anfang des bootloader bereichs?

Martin

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte den Thread noch einmal hochziehen, da ich mir nicht 
vorstellen kann, dass hier niemand etwas zu diesem Thema Bescheid weiß.

Matthias

Autor: MdeWendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was für bootloader gibt es den im Netz? Ich kenne den auf den Atmel 
Seite.


Martin

Autor: Martin de Wendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dieser bootloader geht mit avrgcc: http://tlw.com/bryce/robot/avr/


Martin

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf der Atmel Seite gibt es eine AppNote dazu.

Autor: BernhardT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rainer,
ich hab' auch noch nicht gemacht, bei ATMEL gibt es dazu ne' AN : 
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...  Ich hab 
aber auch gehört, das das mit dem selfprograming bei den älteren Megas 
Schwierigkeiten gemacht hat.
Gruß Bernhard

Autor: Antti Lukats (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe ein mega163 bootloader der mit AVRPROG anzusprechebar ist. man 
muss nur so modifizieran das am kaltstart entschieden kann ob bootloader 
oder normal program.

problem mit atmega163 self programmierung gibt es nicht.

als anhang ist source code, wie gesagt sollte neukompiliert
werden für ander clock und andere methode zum boot auswahl.

antti

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.