mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Linux: Andere Server im VPN erreichen


Autor: Netzwerkler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich habe auf einer Linuxkiste (Debian 5.01) mittels pptpd ein VPN 
aufgebaut, um auch von zu Hause was schaffen zu können.

Jetzt würde ich, für den Fehlerfall, auch gerne auf die vorhandenen 
Netzwerkdrucker zugreifen können, die alle über ein Webinterface 
erreicht werden können.

Frage: Was muss ich wo eintragen, um z.B. die lokale IP 192.168.178.20 
auf z.B. 10.0.0.20 umzusetzen und entsprechend zu erreichen?

Danke und Grüße

 Netzwerkler

Autor: Marc D. (gierig) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du greift über VPN auf einen Server zu. Dieser ist dann noch lokal
angeschlossen wo auch Drucker zu finden sind. soweit richitg ?

Bring der Linux Kiste noch das Routen bei um von VPN Ip Kreis auf
den Normalen kreis zuzugreifen (IP forwording ist das Stichwort)

Auf dem Gateway das die Drucker benutzen sollte dann natührlich
noch die Rückroute Route eingetragen werden wie sie dein VPN Netz
erreichen (also über die Liux Kiste).

Autor: Netzwerkler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal kurz ne Übersicht:
 
web  --(ppp)--> Server (lokal: 192.168.x.x, ppp: 10.0.y.y)
                  | 
                  |-- Drucker (192.168.x2.x3)
                  |
                  |-- Rechner2 
                (...)

Und auf Drucker sowie Rechner2 würde ich gerne in der Form 10.0.0.z 
zugreifen. Habe allerdings leider nichts auf Anhieb gefunden, bin mit 
der Materie zugegebenermaßen nicht ganz bewandert.

Was ich rausgefunden hab:
- Traffic, der über das Device ppp0 reinkommt, muss auf eth0 
weitergeleitet werden und ggf. umgekehrt.

Wie gesagt, ich suche atm mehr nach einer quick-n-dirty-Methode, schön 
kann mans immer noch machen ;-)

Danke und Grüße

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell kannst du dir was mit route basteln?
http://www.google.com/search?q=linux+route

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und auf Drucker sowie Rechner2 würde ich gerne in der Form 10.0.0.z
>zugreifen. Habe allerdings leider nichts auf Anhieb gefunden, bin mit
>der Materie zugegebenermaßen nicht ganz bewandert.

Ip Adressen "umsetzten" tut nicht.
Du kannst auf den Drucker und den 2. Rechner nur über ihre
jeweilige Adresse im lokalen Netz erreichen.

Du mußt also dafür sorgen das dein Client zu hause auf das
192.168.x.x Netz kommt UND der Drucker und Rechner2 auf das
Netz bei dir zu hause (10.0.y.y??) kommt.

Also im Drucker und Rechner2 als default gw den Server eintragen.
Im Server ip_forward einschalten.
In deinem Client eine route in 192.168.x.x anlegen dem server als 
gateway.
Das ganze funktioniert natürlich nur wenn der Server auch den
Internetzugang bereitstellt.
Leider fehlen Informationen zu deinem Client aufbau....

>Wie gesagt, ich suche atm mehr nach einer quick-n-dirty-Methode, schön
>kann mans immer noch machen ;-)

Muss ja scheinbar nicht sicher sein...

Autor: Marc D. (gierig) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner nachtrag... Es hindert dich keienr daran mit NAT auf dem Gatway 
10er
Adressen ins die 192 Adresse zu natten.... aber das ist dann nicht
mher Quick und Dirty...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.