mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DREQ Problem mit VS 1011


Autor: Joerg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Hmm - da bin ich jetzt ratlos ...

Seit 4 Tagen versuche ich nun aus dem VS1011 einen Ton zu bekommen
aber bei der Anfrage der Dreq Leitung komme ich ins schleudern , will
sagen: Das funktioiert nicht.
MP3 Songs werden mit viel zu hoher Geschwindigkeit abgespielt , und
dann bleiben natürlich nur noch kurze Fragmente von einem solchen
MP3 übrig ( soll heißen der VS1011 geht dauernd in den Mute)

Was ich in der Software mache:

1. Init the Chip( DRQU goes low ) Set Reset , SM_SDISHARE ,SM_SDINEW )
2. Send two Bytes 00 to SDI
3. Poll for DREQ High
4. Send 32 Bytes to SDI (4MHz, MSB fist ...)
5. Ask if the Pointer to Sector ( 512 bytes ) is = 512
6. If Not: goto 3.
7. If Yes: Get the next Sector out of the SD-CARD
    (this take 1.38 mS   without checking DREQ )
8. goto 3.

( Diesmal in Englisch)

Das müsste doch eigentlich funktionieren , ich bin doch bestimmt der
500.000 ste der das Ding programmiert , und die Datenblätter sind auch
alle sehr gut.
Hat das einer auch schon mal gehabt ...


Danke für eure Antworten
Jörg

Autor: Tomasz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit was für einer Frequenz lässt du den Chip laufen? hast du eventuell
vergessen, das CLOCKF register anzugepassen?

Autor: Joerg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tomasz

Danke für deine Antwort
Ich habe gerade den Fehler gefunden , nach zwei Tagen "JUHU"

Für den VS1011 gibt es den Shared Mode: ( Bit: SM_SDISHARE gesetzt )

Da an meiner Schaltung der SPI für mehrere andere Devices benutzt wird
(u. a. die SD-Card)  habe ich "RUCKZUCK" dieses Bit gesetzt.

Das Bit bezieht sich aber auf das gemeinsame Benutzen der xCS Leitung
nicht auf die Umgebung des VS1011.
Also dieses Bit ist eben NICHT zu setzen, wenn das Device gemeinsam
mitanderen Devices am SPI hängt.
Das Datenblatt ist da übrigens eindeutig , nur das Hirn nicht.

Also für alle die darüber mal stolpern ...

Grüße Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.