mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CPU-Zykluszeit nachrechnen


Autor: Wigi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde

Ich will die CPU-Zykluszeit anhand der Praxis (Blink-LED) nachrechnen, 
komme aber auf ein anderes Ergebnis. Meine LED blinkt mit 3Hz (T=333ms). 
Wenn ich in meinem Code aber die CPU-Zykluszeit nachrechne, komme ich 
theoretisch auf 24Hz (T=41ms). Wo ist der Haken? Danke und Gruss,
Wigi

- ATmega88 mit internal Clock betrieben
- Hier mein Code im Anhang

Autor: P. Wassi (wassipaul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne das *.doc jetzt aufzumachen und weiter zu schauen:
41ms * 8 = 328 ms
-> CKDIV8-Fuse gesetzt?
siehe Datenblatt!

Autor: Wigi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dort steht...

The device is shipped with internal RC oscillator at 8.0 MHz and with 
the fuse CKDIV8 programmed, resulting in 1.0 MHz system clock.

Ich habe aber keine Fuses gesetzt, die rühre ich gar nicht erst an. 
Danke nochmals und Gruss.

Autor: Wigi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HALT!!!! Du bist der Beste!

Jetzt habe ich erst verstanden, was deine Frage war! Das AVR Studio 4 
hatte tatsächlich in seinen Default Settigs das CKDIV8 Fuse gesetzt. 
Habe ich gar nie bemerkt, weil ich die Fuses nicht anrühre! Jetzt 
geht's, nachdem ich das Fuse gelöscht habe!

Doof von Atmel, dass ihre Software-Defaults ihre eigenen Hardware 
Defaults überklatschen.....

Danke und Gruss,
Wigi

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo ist jetzt der CPU? Irgendwie falsche Topicüberschrift gewählt 
oder da weiss jemand nicht was der Unterschied zwischen einem CPU 
(eigentlich auch falsch es müsste Prozessor heißen) und einem 
Microcontroller ist.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Und wo ist jetzt der CPU? ...

Na wo ist sie denn?

Bei den AVRs gibt es durchaus Register, die der CPU zugeordnet werden.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.