mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430F2471 Comparator A


Autor: Zanzana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
//                 MSP430xF2471
//             -----------------
//         /|\|                 |
//          | |                 |
//          --|RST      p2.0,CA2|<-- CALED
//            |                 |
//            |                 |
//    CAOUT-->|p3.5     p2.2,CA4|--> CAOUT
//            |                 |
//            |                 |
//          --|RST      p2.4,CA1|<-- CAREF
//            |                 |
//            |                 |


Hallo,

ich verwende beim msp430F2471 den Comparator A,
als input CA1 und CA2,Output CAOUT.
CAOUT ist dauerhaft auf Hight wenn es kein signal gibt.
um Energie zu sparen, habe ich mir gedacht, CAOUT soll immer Low sein
ausser es gibt detected signal.
ich habe im datenblatt geschaut, es gibt (oder habe ich nicht gesehen)
ein invert Bits od. ähnliches.

Vielleicht kann mir jemanden hilfen hier, Danke.

void ComparatorA_Init(void)
{
  //Comparator_A_Init
  CAPD =  CAPD0 + CAPD4;         // P2.0 & P 2.4 deaktiv.
  P2DIR |= BIT2;                 // CAOUT Pin 2.2
  P2SEL |= BIT2+ BIT0 + BIT4;    // P2.2==> CAOUT, P2.0 ==> C+, P2.4 ==>
C-
  CACTL2 = P2CA0+ P2CA4+ P2CA1+CAF;                 // Pin to CAx
}

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>um Energie zu sparen, habe ich mir gedacht, CAOUT soll immer Low sein
>ausser es gibt detected signal.
Schalt den Pin doch einfach auf Eingang.

Ansonsten scheint das CAEX Bit (CACTL1) das zu machen was du willst.

>ich habe im datenblatt geschaut,
Ich hoffe du meinst den User Guide. Mit dem Datenblatt kann man für die 
Programmierung nicht viel anfangen.

Autor: Zanzana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo,

>>um Energie zu sparen, habe ich mir gedacht, CAOUT soll immer Low sein
>>ausser es gibt detected signal.
> Schalt den Pin doch einfach auf Eingang.
CAOUT soll als OUTPUT bleiben, aber nur wenn er (schwingungung=Bits) 
erkennt

> Ansonsten scheint das CAEX Bit (CACTL1) das zu machen was du willst.
trotz CACTL1 |= CAEX
ändert sich nichts

>>ich habe im datenblatt geschaut,
> Ich hoffe du meinst den User Guide. Mit dem Datenblatt kann man für die
> Programmierung nicht viel anfangen.
ja ich meine User Guide damit

Autor: Erik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zanzana,

Beim MSP430F149 kann mann den Comperator komplett ausschalten (CAON).
bei deinen Chip weiß ich nicht .
wenn es langt kannst du ja Zeitgesteuert den comparator einschalten
und wieder ausschalten
oder du nutzt den Interrupt CAIFG um das zu schalten was du brauchst.

mfg Erik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.