mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik schneller optokoppler mit hohem Strom gesucht


Autor: Hauser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

Ich such einen Optokoppler der geschwindigkeitsmäßig mit schnellen 
MOSFETs mithalten kann und einen Strom von etwa 2A bereitstellen kann. 
Schön wären eine Rise Time von so 30ns und Falltime auch von 30ns, die 
Avago Teile sind dafür allerdings zu langsam


kennt ihr noch andere ?

Autor: ./. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Opto-FETs?

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich such einen Optokoppler der geschwindigkeitsmäßig mit schnellen
> MOSFETs mithalten kann und einen Strom von etwa 2A bereitstellen kann.

Brauchst Du eien Dauerstrom von 2A oder Impulsmäsig? Suchst du einen 
Gate-Treiber Optokoppler?

> Schön wären eine Rise Time von so 30ns und Falltime auch von 30ns, die
> Avago Teile sind dafür allerdings zu langsam

Der ACPL-330J hat bei 5 nF Last immerhin 50 ns, das ist nicht so weit 
von den 30ns entfernt. Wenn du weniger Last dran hast, schafft er 
vielleicht auch die 30 ns. Hast Du das schon getestet?

Autor: Hauser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Teil hab ich mir auch schon angeschaut, die Delay Time ist halt auch 
ganz schön heftig bei dene. Ich bräuchte das bei etwa 20nF, 5 davon 
parallel würden mich aber auch nicht abschrecken, die Unterschiede sind 
aber bei dene nicht so klein.

Jep, ich brauch die Teile einmal für ne Ansteuerung in der Highside, 
wobei ich mir da nicht ganz sicher bin ob ich nicht doch nen 
Impulsübertrager bauen will. Von Highside Treibern mit Bootstrap will 
ich weg, schlechte Erfahrungen gemacht :D

Zum 2. für ne Leistungs LED und paar kleinere

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2A in 30ns ein- und ausschalten ist schon fuer sich selbst sportlich. 
Ich wuerd einen magnetischen oder kapazitiven Koppler verwenden. zB 
einen ADuM1400 oder so, oder einen ISO721 oder so.

Autor: Fralla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Von Highside Treibern mit Bootstrap will ich weg, schlechte Erfahrungen >gemacht 
:D

Da bist du nicht der einzige ;)
Ich verwende bei größeren Leistungen ausschließlich Übertrager mit einem 
ordendlischen Lowside Treiber. Wichtig ist gute magnetische Kopplung und 
wenig kapazitive, sonst gibts Schwingungen und Phasenverschiebungen.

Autor: Bibabutzemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HCPL-3120

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.