mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer hat schon mal ein Belichtungsgerät gebaut?


Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Wer hat erfahrungen mit dem Bau von Belichtungsgeräten und kann mir ein
wenig helfen?
Hab mir ein Gerät mit 6 Röhren, 6 elektronik drosseln aus
Energiesparlampen und dem 90s2313 gebaut. Und wenn die Lampen starten
spielt der MC verrückt bzw. stürzt ab. Ich habe keine Ahnung ob das von
der EMV oder von irgendwelchen Müll aus dem Netz kommt. Auf dem
Oszilloskop fällt mir nicht ungewöhnliches auf?! Abstürzen tut er auch
erst nachdem das Relais angezogen hat und die lampen anfangen zu
leuchten.
Währe für mögliche hinweise sehr dankbar.
mfg michi

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmh

such mal im Platinen forum
ist ganz sicher schon behandelt worden

oder in google da hatte ich mal eine nette schaltung gefunden

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,
da hab ich schon überall gesucht, aber irgendwie hilft mir das nicht
weiter, denn ausser die ganz schaltung in ein Metallgehäuse zu
verfrachten, hab ich schon alle entstörmaßnahmen getroffen, gut den LC
Filter in vor der Betriebsspannung für den MC hab ich auch noch nicht,
aber die Spannung sieht ganz OK aus, hängt ja auch ein 7805 davor.

Autor: Dennis Brücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michi,

ich hatte mal das gleiche Problem, wie schaltest Du die Vorschaltgeräte
der Röhren per Relais oder Thriac ?

Ich habe ein Relais genommen und die Platine vom AVR in ein
Blechgehäuse gepackt, da die Vorschaltgeräte beim Starten viel Müll
(Störungen kommen)

Gruß Dennis

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi dennis,
hatte es auch erst mit Vorschaltgeräten (Drosseln) und Relais, da war
es ganz extem, sobald auch nur irgendwas gezündet wurde war alles aus.
Dann hab ich die Elektronik aus den Energiesparlampen genommen. Nun ist
es besser aber irgendwelche Störungen treten immernoch auf. Überlege
grad wie ich noch ein Metallkasten in mein Gerät hineinbekomme, muss
wohl eine neue Platine ätzen :o/
mfg

Autor: Spider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

das liegt am Relais und am Starter. Beim Starten zieht das Relais an ->
Zpulen werden mit Strom versorgt. Dann schaltet der Starter ab, worauf
die Induktionsspannung die Röhre zündet.

Genau dann schmiert der AVR ab. Das gleiche passiert aber auch, wenn
das Relais wieder aúsgeschaltet wird. Versuch mal einen VDR für 230
Volt am Relais zu schalten, um die Spannung an den Kontakten zu
begrenzen.

cu

Autor: CR-Racing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe genau das selbe problem.
Was ist denn ein VDR ?

cu

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zehnerdiode nur andersherrum und ohne in sperrichtung die 0,7V zu haben
;)

sprich VDR 240 zB. wird niederohmnig, wenn die spannung am vdr 240V
erreicht

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem Betreff dachte ich spontan an eine Belichtungsuhr für die
Dunkelkammer, war aber nix :-)
Wer hat auch heute schon noch eine Dunkelkammer...

Gruß
Ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.