mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitalpoti Spannungen


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo wie ist das eigendlich bei einem Digitalpoti

Ich wollte mir schon immer ein Labornetzteil basteln und habe jetzt den 
analogen Teil gezeichnet. Nun mächte ich die Mechanischen Potis gegen 
Digtalpotis austauschen.

Ich dachte an den AD8402 2 Kanal Digitalpoti. 1X Grop 1XFein

In Applications steht:
Mechanical potentiometer replacement. (das hört sich gut an)

aber kann ich jetzt am poti mit 30V arbeiten bzw. mit negativer 
Spannung. ?

Resistor Terminals
Voltage Range 0-VDD

bedeutet VDD=Versorgungsspannung vom IC als maximale Spannung

Momentan Arbeite ich mit nicht invertierenden OP`s die mir die Spannung 
liefern.



gruß
Martin

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau für solche Fragen gibt es Datenblätter:

ABSOLUTE MAXIMUM RATINGS

VDD to GND  −0.3 V, +8 V
VA, VB, VW to GND  0 V, VDD

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beudeutet das jetzt das das poti maximal 8V am Poti haben darf ?

das wiederum bedeutet das ich OP`s einsetzen muss.. und wenn ich OP`s 
nehme brauch ich wieder negative spannungen damit ich auf 0V kommen kann 
..

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>beudeutet das jetzt das das poti maximal 8V am Poti haben darf ?

Nein. ABSOLUTE MAXIMUM RATINGS sind Ausnahmebedingungen die das Bauteil 
kurzzeitig aushält, aber längerfristig zur Schädigung führt. Analog hat 
einige Digitalpotis die mit bis zu 30 bzw. 33V betrieben werden können:

AD5290, AD5291/2/3 und AD7376

http://www.analog.com/en/digital-to-analog-convert...

MfG Spess

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte das Bauteil selber nicht mit 30V betreiben sondern am Poti 
die 30V anschliesen.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich möchte das Bauteil selber nicht mit 30V betreiben sondern am Poti
>die 30V anschliesen.

Das ist aber die Voraussetzung um den Analogteil mit deiner Spannung zu 
betreiben.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.