mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD - Card mit USB Port


Autor: Lai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Von SanDisk und von Point Computer gibt es SD Cards die
die eine USB2.0 Schnittstelle direkt auf der Karte haben.

http://speicherinfo.de/showthread.php?t=31

Mich würde interessieren ob schon Irgendjemand
damit Erfahrungen gesammelt hat. z.B. ob beide
Ports gleichzeitig Funktionieren, damit könnte
man einen Filebasierenden Datentausch zwischen
einem Controller und einem PC über USB2
realisieren.

na ja nur so ein Gedanke

Gruß Lai

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beide Ports werden nicht gleichzeitig funktionieren, warum das so ist,
wurde vor einigen Monaten schonmal ausführlich hier diskutiert. Damals
wollte jemand sich eine SD-Karten-Emulation selberbauen, weil er
glaubte, damit einen Datenaustausch zwischen PC und einem Controller
hinzubekommen.
Das geht unter anderem deswegen nicht, weil keiner der Beteiligten
mitbekommt, wenn der jeweils andere Beteiligte Schreibzugriffe auf das
Dateisystem durchführt.
Aus genau dem gleichen Grund kann auch nicht eine Festplatte simultan
an zwei PCs angeschlossen werden.

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HA Rufus falsch...
>>Aus genau dem gleichen Grund kann auch nicht eine Festplatte
simultan
>>an zwei PCs angeschlossen werden.

es gibt SCSI Systeme, die genau das unterstützen
ok recht teuer aber es funktioniert.

Beweisen kann ich es nun nicht hatte es mal in der Ausbildung
mitbekommen, als ich mich mit einem aus dem Rechenzentrum unterhalten
hatte

in wie weit es funktionierte kein ahnung
auch nciht, ob es die systemplatten waren

ist leider schon etwas her

Gruss Jens

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine meinung ist, dass man soetwas aufbauen koennte

aber das wird sicher sehr sehr schwierig sein
man muesste selbst die treiber schreiben, der vor dem zugriff
kontrolliert, ob gerade besetzt ist oder nicht

bei USB Druckern kenne ioch das so

ich Drucke Ueber USB und der Paralelport wird dann am drucker
abgescheltet bis USB wieder inaktiv ist
aber gleichzeitiger zugriff wird schwer sein
wie willst du kontrollieren, wem welche daten sind??
wer welche daten haben will

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Konzept mit einer von zwei Rechnern geteilten SCSI-Platte wurde in
redundanten Windows NT-Server-Installationen (Clustering namens
"Wolfpack") genutzt.
Diese Platte wurde mit einem speziellen Dateisystem betrieben und war
alles andere als eine Systemplatte.

Würden zwei Systeme sich eine Systemplatte teilen, dann müssten sie
- Schreib- und Lesezugriffe auf Sektorebene synchronisieren (was bei
SCSI durchaus möglich ist, dank "bus arbitration")
- die Schreibzugriffe des jeweils anderen Systems mithören, um ihre
jeweiligen Dateisystemcaches zu aktualisieren
- einen Verriegelungsmechanismus auf Dateiebene definieren

All dies unterstützen herkömmliche Dateisystemtreiber nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.