mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Induktion eines Heizkabel ?


Autor: bkub0r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Anliegen in dem meine Kenntnisse wohl nicht weitreichend 
genug sind und Ich daher um Hilfe bitte. Folgendes, ich habe einen 
ovalen Behälter(Umfang:~35cm|Höhe:~20cm) in dem ein Sensor ist der durch 
ein induktiven Impuls ein Funksignal sendet.

Diesen Behälter habe ich bereits mit einem typischen Heizkabel(1,5m) für 
Terrarien umwickelt (mit ca. 1cm Freiraum|4 1/2 Wicklungen). Die Frage 
die sich nun stellt ist: ob durch das Kabel Selbstinduktion entsteht, 
welches ein zusätzliches Magnetischesfeld erzeugt und somit den Sensor 
im Behälter stört.

Meiner Aufassung nach stellt das Kabel weder eine typische Ringkernspule 
noch eine Luftspule da und dürfte aufgrund seines Aufbaus keine 
Beeinträchtigung darstellen. In meinen Augen wäre es eine einfach 
Reihenschaltung mit einem Widerstand, wo der Strom dementspreichend 
gleichbleibt und somit kein Magnetfeld entsteht, sofern es die 
Selbstinduktion anbelangt.

Aber ob diese Ansicht richtig ist, hm.

Ein paar Test liefen problemlos doch bei jemand Anderem gab es mit einem 
ähnlichen Aufbau wohl Empfangsprobleme.

Ich Danke im Voraus und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Folgende Daten vom Heizkabel habe ich berechnet:
P = 15W
U = 230V
I = 65mA
R = 3,54kOhm

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Heizkabel wirkt höchstens abschirmend, aber dazu muss schon ziemlich 
viel umwickelt sein und es genau zwischen Sender und Empfänger, die 
Fresuqnz (50Hz) des Heizkabels stört den Sender (wohl 144MHz) nicht. 
Auch ist nicht mit einer Übersteuerung des Empfängers zu rechnen, wenn 
dessen Antenne nicht gerade das Heizkabel berührt.

Autor: bkub0r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die rasche Antwort, wie gesagt gerade mal 4 1/2 umwickelt mit 
Freiraum. Der Sender ist ca. 3cm entfernt im inneren und sendet jedoch 
auf 433Mhz.

Echt tolles Forum, wird gespeichert!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.