mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430: Höhere prioren Interrupt, durch niedrigeren Unterbrechen


Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Der MSP hat ja bekanntlich eine feste Prioritätsliste.
Kann man jedoch durch entsprechender Programmierung, dafür sorgen, dass 
ein niederpriorer Interruppt einen höherprioren Interrupt "unterbricht"?

Zum einen brauche ich das für meinen UART zum anderen sollen die Timber 
B1 bis B6 Interrupte den Timer B0 Interrupt unterbrechen.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Marco

: Verschoben durch Moderator
Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, denn genau das ist der Sinn der Interruptprioritäten.

Wenn so etwas nötig erscheint, dann dürfte ein Designfehler vorliegen, 
z.B. ist das, was in der höher priorisierten Interruptroutine getrieben 
wird, zu zeitaufwendig und sollte aus dieser ausgelagert werden.

Warum soll in Deiner Anwendung Timerinterrupts andere Timerinterrupts 
unterbrechen? Was bezweckst Du damit?

Autor: grr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweis, verschoben & gesperrt.

EIN THREAD PRO THEMA REICHT!

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Meinung zu dem Thema; wenn Du den Firlefanz mit den 
Interruptprioritäten im MSP430 wirklich brauchst, dann machst Du 
ziemlich sicher was grundsätzlich falsch, bzw. Du verbratest zu viel 
Zeit in den Interruptroutinen.
Die Geschichte mit den Prioritäten greift ja in der Praxis eh nur, wenn 
gleichzeitig mehrere Interrupts auftreten. Das kommt ja aber eh sehr 
selten vor, wenn Du das Ding nicht zu 100% auslastest. Und auch wenn es 
vorkommt; sind Deine Interruptroutinen kompakt, dann spielt es keine 
Rolle obs mal ein paar us länger geht oder nicht bis die nächste 
Interruptroutine aufgerufen wird.
Und ein MSP430 ist ja vorallem dafür gebaut, die meiste Zeit zu schlafen 
um sich zwischendurch mal schnell aufzuwecken und zügig etwas 
abzuarbeiten.

Ich denke mal, solche Prioritätsgeschichten sind eher bei sehr harten 
Realtime-geschichten wie z.B. komplexe Motorregelungen und dergleichen 
von Bedeutung. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, wenn 
dem nicht so ist. ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.