mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sinn des RCAP-Pins am VS1011


Autor: Max christian P. (_maya_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Ich habe in sämtlichen Datenblättern von der vlsi-homepage und bei 
google nach dem RCAP-Anschluß gesucht, um besser zu verstehen, wozu das 
Ding da ist. Ich würde das gerne besser verstehen, weil in verschiedenen 
Mp3-Playern-Projekten verschiedene Kondensatoren zwischen RCAP und Masse 
hängen. Aber in den Datenblättern finde ich keine Hinweise, wie man 
diesen Kondensator wählen sollte. Ideen und Vorschläge?

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist vllt. ein Kondensator am Ausgang eines internen Spannungsreglers?
Wie ist denn die Dimensionierung in beiden Einzelfällen?
Um Welche Player geht es genau?

mfg mf

Autor: Max christian P. (_maya_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser verwendet den RCAP-Pin gar nicht:
  http://spurtikus.de/basteln/vs1011.html
Der Daisy-player verwendet 0.1uF:
  http://www.teuthis.com/daisy/index.html
Der super-simple-pocketsize 0.1uF:
  http://teuthis.com/html/mp3.html
Der YAMPP-Player verwendet 100nF:
  http://www.myplace.nu/mp3/

Im Datenblatt steht nur "filtering capacitance for reference"

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenblatt vom VS1011 Seite 15:

RCAP 44 B3 AIO filtering capacitance for reference

Eine Spannungsreferenz hängt dahinter.

Kondensator laut typical connection auf Seite 17

100nF

Daran musst du nichts verstehen, das gibt der Hersteller so vor.

>weil in verschiedenen
>Mp3-Playern-Projekten verschiedene Kondensatoren zwischen RCAP und Masse
>hängen.

0.1uF = 100nF

Es sind immer dieselben Kondensatoren. Die Jungs haben eben
das Datenblatt gelesen und alle denselben Wert eingesetzt.

Autor: Max christian P. (_maya_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh man! ok! 1000 Mal Danke! :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.