mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Hausautomatisierung


Autor: Franz Ferdinant (franz27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @ all,

habe mal ne frage.
Würde gerne eine kleine Hausautomatisierung machen (Steuerung von 
Jalousien, Licht, ... und wenn möglich Regelung der Heizung).
Als Sensoren bzw. zur Übermittlung der Daten von den Sensoren würde mir 
Zigbee vorschwebe (jedoch kann dies auch teilweise über ethernet 
funktionieren) und das gleiche gilt für das Ansprechen der Aktoren.

Die Steuerung und Regelung würde wennmöglich auf einem Server 
durchgeführt werden (Linux).

Meine konkrete frage somit währe ob Zigbee dafür geeignet ist (bzw. was 
ihr empfehlen würdet) um z.B bei schönwetter den Sonnenschut auf der 
Terasse auszufahren und ob es hierfür vielleicht Development Boards 
giebt.

Danke schon mal.
Fanz.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt hier ein Forum mit dem schönen Namen 'Hausbus'. Such da mal nach 
drahtlos ...

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusammengefasst wenn es 100 Jahre funktionieren muß:
Wer Funk kennt, nimmt Kabel.

Autor: Harald Naumann (harald_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaufe dir schnell noch die Chip 12/2010 mit den 2 DVDs. Die 2. DVD ist 
voll mit Ideen und Tipps  zum Thema "Intelligentes Wohnen"
http://www.chip.de/news/Die-neue-CHIP100-Intellige...

ZigBee? Warum nicht 6LowPan unter 868 MHz?
http://www.gsm-modem.de/M2M/m2m-componets/low-powe...
6LowPan basiert auf IPv6.
http://de.wikipedia.org/wiki/6LoWPAN

Gruss
Harald

Autor: Harald Naumann (harald_)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell hilft dir auch ANT weiter. ANT ist im Gegensatz zu Bluetooth 
LE fähig ein Mesh-Netz aufzubauen. ANT ist zum Teil schon in den Handies 
und bis Ende nächsten Jahres in den "allen" Smart Phones.
Näheres hier
http://www.gsm-modem.de/M2M/m2m-news/smart-phone-a...

ANT Funk-Module
http://www.gsm-modem.de/M2M/m2m-faq/ant-ant-antplu...

*Kostenfreies Online Seminar zum Thema ANT am 15. Dez"
http://www.gsm-modem.de/M2M/m2m-faq/ant-the-coin-c...
Im nächsten Jahr werden bestimmt noch Semiare wiederholt.

Ich hoffe meine Hinweise helfen. Und nicht wundern das ich das alles so 
aus dem Ärmel schüttel. Ich arbeite seit Monaten an dem Thema ANT, 
Bluetooth LE, ZigBee und 6LoWPAN.

Gruss
Harald

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meine konkrete frage somit währe ob Zigbee dafür geeignet ist

Vergiss Funk, der Standard in der Hausautomation heisst Leerrohr.

Du brauchst Strom für die Jalousie, da hilft keine Batterie, und du 
willst nicht alle 10 Jahre renovieren.

Lediglich als Zimmertemperatursensor mag ein batteriebetriebener Sender 
passen, weil die Temperatur möglichst in Kopfhöhe möglichst in 
Zimmermitte gemessen werden sollte, wo man mit Kabel kaum hinkommt 
(ausser von einer hängenden Lampe her).

Und ansonsten: Strom sparen! Schon 20 Watt für alle Geräte zusammen im 
Standby verbrauchen 35 EUR Strom im Jahr, und wer nicht aufpasst hat 
leicht 200 Watt und 350 Euro verprasst.

Daher sind Geräte mit Interface (z.B. Ethernet) nicht so geeignet, ein 
Temperatursensor an einer langen analogen Zweidrahtleitung ist immer 
noch unschlagbar energieeffizient, der muss nur einige Millisekunden im 
Stundenabstand messen und nimmst dazu Mikrowatt der Zentrale auf.

Autor: Harald Naumann (harald_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vergiss Funk, der Standard in der Hausautomation heisst Leerrohr.
Toll und wie kommt das Leerrohr in die Wand? Das haben unsere Omas und
Opas so gemacht.

*ANT AP2 chip oder Modul, mit 0,5 Hz und AA Zelle mit 2200 mA*
•  Total Average Current: 177uA
•  Base Current: 87 uA
•  Channel 1: Transmit Channel
•  Fwd. Data Type: Broadcast
•  Fwd. Message Rate: 0.5 Hz
•  Fwd. Avg: 90 uA
•  Average Current: 90 uA
•  Battery Life in Days: 9865.47

Hier kannst du den Stromverbrauch selber kalkulieren: http://ow.ly/3lHCO
9865,67 / 365 = 27 Jahre.

>Und ansonsten: Strom sparen!
Wenn dir 90 uA zu teuer sind heißt das Zauberwort Blindstrom. Du kannst
den Empfänger so schalten, dass er vom Blindstrom gespeist wird.
Blindstrom gibt es für lau.

Wir bereits gesagt fdas Online Seminar zum Thema ANT am 15. Dez ist auch 
für
lau.
http://www.gsm-modem.de/M2M/m2m-faq/ant-the-coin-c...

Autor: Mikropower (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 177uA
Schaaade Sender im Jahre 2011 Störnebel verschwunden. :-)

Bewährte Ersatzlösung gefunden:
http://www.manufactum.de/Produkt/0/1386501/Kippsch...

Autor: Harald Naumann (harald_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Of the top 10 2009 Tour de France winners, the top 9 riders used devices 
with ANT+ technology:
Rider (in order of finish)   Team   ANT+ Alliance
Member/Manufacturer
1.      Alberto Contador Velasco (Spa)   Astana   Trek
2.      Andy Schleck (Lux)   Saxo Bank   SRM
3.      Lance Armstrong (USA)   Astana   Trek
4.      Bradley Wiggins (GBr)   Garmin-Slipstream   CycleOps / Garmin
5.      Fränk Schleck (Lux)   Saxo Bank   SRM
6.      Andreas Klöden (Ger)   Astana   Trek
7.      Vincenzo Nibali (Ita)   Liquigas   SRM
8.      Christian Vande Velde (USA)   Garmin-Slipstream   CycleOps / 
Garmin
9.      Roman Kreuziger (Cze)   Liquigas   SRM
10.    Christophe Le Mevel (Fra)   Française des Jeux   non ANT+

Noch mehr Leute mit Funksenoren auf einem Haufen gibt es kaum.

Tourdaten des HTC Teams auf Google:
http://www.google.com/intl/en/landing/mytrackstour/

Im HTC Phone war wohl ANT drin. Den Hack findet man über Google. Im Sony 
ist ANT drin. Für das iPhone gibt es einen Dongle. Es gibt USB Dongles 
und es gibt Micro SD Karten und Mini SD Karten mit ANT.

Bluetooth and ANT+ Sensor Tech for Mobile Phones Today
http://runningdigital.com/2010/10/30/bluetooth-and...

Hinweis am Rande: "Die Erde ist keine Scheibe". ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.