mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AWEXE auf xmega 256a3


Autor: Ansgar K. (paulderbademeister)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich bin gerade dabei etwas mit einem xmega rumzubasteln und bin bei der 
Advanced Waveform Extension angelangt. Im Header für den 256a3 in 
WinAVR-20100110 ist eine AWEXC und eine AWEXE definiert, im Debugger im 
AVR-Studio 4.18SP3 existieren sie ebenfalls.
Daher kann man mit beiden programmieren, ohne dass eine Fehlermeldung 
auftritt.

Laut Datenblatt hat die A3-Version aber nur eine AWEXC und 
dementsprechend resultiert auch jeder Versuch die AWEXE zu nutzen in - 
nichts.

Hab ich da irgendwo nen Denkfehler drin oder ist meine Toolchain 
tatsächlich fehlerhaft?

EDIT: Die AWEXE taucht sogar hinten in der "Peripheral Module Address 
Map" des A3 auf, obwohl in den entsprechenden Kapitel dazu steht: "The 
AWEX is available for TCC0. The notation of this is AWEXC."

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.