mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Behandlung unbenutzter Segmente an einem LCD


Autor: ArminD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: ich steuere ein LCD (Displaytech 038, 
8-stelliges 14-Segment-Display, 3V, 1/4 duty, 1/3 bias) direkt mit den 
LCD-Treibern einer MCU an. Das ist soweit kein Problem. Ich benutze bei 
diesem Display ein komplettes Digit nicht. Das ist in meiner Applikation 
nicht notwendig und ausserdem sind auch nur noch genau so viele 
Segment-Pins an der MCU frei wie ich auch benötige. Das wäre also keine 
Einschränkung. Nur, was mache ich mit den nicht benutzten 
Segmentleitungen am LCD ? Mit GND beschalten wäre falsch, genauso die 
direkte Verbindung mit einer COM-Leitung, da das Display in beiden 
Fällen einen Gleichspannungsanteil bekommt, der für das Display 
langfristig nicht gut ist. Offen lassen widerstrebt mir irgendwie auch, 
ist aber vermutlich die Lösung: die andere Seite der nicht benutzten 
Segmente hängt ja an einer COM-Leitung, deswegen floatet das ganze ja 
nicht und so müsste es gehen.
Welche Meinung habt Ihr dazu, wie würdet Ihr das lösen und warum ? 
Vielen Dank für Meinungen im voraus.

Gruss,
Armin

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im AVR Butterfly sind auch ein paar Segmente ungenutzt, Atmel lässt die 
Pins dort einfach offen.

Autor: ArminD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp, das ist doch schon mal ein Anhaltspunkt. Das schaue 
ich mir gleich mal an.

Gruss,
Armin

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... die Segmente am LCD werden gegenphasig angesteuert wenn sie aktiv 
sein sollen, wenn sie inaktiv sein sollen, werden sie gleiphasig 
angesteuert...

Eine Möglichkeit wäre es, das nicht genutzte Segment einfach mit auf die 
Backplane des Displays zu klemmen.

Thorsten

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein nicht angeklemmtes Segment "leuchtet" in der Regel nicht mit, da 
mußt Du Dir keine Sorgen machen. Das kann man am besten sehen, wenn ein 
Zebragummi mal nicht richtig Kontakt zum Glasdisplay hat: Da fallen 
einzelne Segmente aus, und zwar komplett. Drückt man dann auf Platine 
oder Glasdisplay und das Gummi bekommt wieder Kontakt, ist das 
betreffende Segment auch wieder da.

Autor: ArminD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thorsten:
Mit Backplane meinst Du sicher eine COM-Leitung. Ich glaube das wird 
nicht gehen. Ein Segmentpin am Display steuert ja über COM0-COM3 vier 
verschiedene Segmente an. Wenn ich mich dafür entscheide z.B. COM0 fest 
auf den Segmentpin zu legen, dann bleibt zwar das Segment aus, welches 
im Zusammenhang mit COM0 an sein sollte. Das ist gewünscht. Diejenigen 
Segmente, die jedoch im Zusammenhang mit COM1-COM3 aktiv sein sollen, 
bekommen einen AC-Anteil und einen DC-Anteil. Beides ist schlecht, da 
diese dann schwach an sind obwohl Sie es nicht sein sollen und der 
DC-Anteil schädigt das LCD langfristig.


@TravelRec:
Stimmt, den Effekt kenne ich auch. Das heisst für mich dann, dass die 
entsprechenden Segmentleitungen offen bleiben müssen.

Danke für alle Antworten !

Gruss,
Armin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.