mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ganz einfache Frage AVR-GCC USB ib-markl


Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle miteinander.

Irgenwie habe ich seit zwei Tagen ein Brett vor dem Kopf....

Kurze Beschreiung meines Vorhabens:

Das Programmien von einem ATMEL Atmega32 in C erlernen. Habe schon etwas 
ältere Erfahrungen mit Pics.


Dazu habe ich WINAVR und Ponyprog installiert.
Als "harte Ware" von IB-Markl den USB Programmer und die 
Testleiterplatte
mit LCD gekauft.

Gibt es irgenwo eine Schritt für Schritt  Beschreibung der ersten 
Schritte.

Die Beschreibung im AVR-GCC-Tutorial "Erzeugen von Maschinencode" 
verstehe ich einfach nicht.Z.B.  Weches  Programm ist denn nun der AVR 
GCC. Und wieso benötige ich  VMLab AtmanAvr (der Preiswert ist...)  usw. 
wenn  ich nur mit dem AVR-GCC einen
Maschinencode erzeugen möchte, den ich dann mit dem Ponyprog auf den 
Atmel übertragen möchte.
Für die Einstellungen für den Programmer von Markl finde ich auch nichts 
so richtiges. Für die Pics geht es sehr einfach. Gut das ist/war auch 
nicht über USB. Den USB Treiber ist installiert und erkenntauch den 
Programmer.

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder anders gesagt: Suche eine Seite wie
http://www.sprut.de für Atmel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.