mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Entwurfssoftware GAL bzw. CPLD


Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.. ich such schon seit ein paar Tagen, nach geeigneter Software
zum Erstellen von GAL oder CPLD Strukturen, find aber nicht so Recht
was einfaches.. Könnt Ihr mir helfen ?
Ideal wäre für mich, eine mir vorliegende Logikschaltung in eine 
Software
einzugeben und die Software spuckt die benötigten Files aus.. Gibt es 
sowas? .. vermutlich nicht, oder ?
Beste Grüße von mir :)

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für CPLDs gibts das auf jeden Fall. Die Software findest du beim 
jeweiligen CPLD Hersteller. Xilinx ISE kann Schaltplaneingabe, ebenso 
ispLever von Lattice. Bei Altera geht das bestimmt auch.
Für die Steinzeit-GALs müsste ich auch erst suchen.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für GAL nehme ich einen Editor und schreibe eine equation-Datei
mit den Regeln (meine.eqn) und übersetze die mit einem Programm namens
galasm in eine JEDEC-Datei (meine.jed). Das galasm kann nur 16V8 und 
20V8, keine 22V10.
Die JEDEC brenne ich dann mit einem GALEP-IV in das GAL.
Dann kenne ich zumindest namentlich noch ein entsprechendes
DOS-Programm planii.

Das ist aber alles antiquiert, ich mache es aus Faulheit so weiter
für die 0.7 GALs/Jahr, die ich brauche.

Wenn du neueres und aktuelleres suchst, wird es aber schnell eng;
GAL scheint nicht so der Schlager für Neuentwicklungen zu sein :-)

Angeblich soll es gehen mit WinCUPL von Atmel: 
http://www.atmel.com/dyn/products/tools_card.asp?t...

Dann lief mir lustigerweise eben noch über den Weg für MacOS-X: 
http://mac.softpedia.com/get/Developer-Tools/GALasm.shtml

Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank ! Ich werd mir mal die versch. Software ansehen, fürchte 
aber das ich mit meinem wenigen Englisch nicht sehr weit komme :(

Schönen 2.Advent Euch !!

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Same to you!

Dann gibt es übrigens noch ein DOS-Programm, das wohl mal
sehr verbreitet war als GAL-Assembler: EQN2JED.EXE von NSC.
Das kann keine geklammerten Ausdrücke, sondern man muß alles
als Summen-Produkt-Terme eingeben, aber das stählt.
Zu finden darin: 
http://www.brouhaha.com/~eric/retrocomputing/mmi/p...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte deinen fehlenden Englischkenntnisse kompensieren: 
http://www.sh-elektronik.de/produkte/gdswin.html

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte deine fehlenden Englischkenntnisse kompensieren: 
http://www.sh-elektronik.de/produkte/gdswin.html

Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin... na das könnte das sein was ich suche !! Danke Dir..nun sowas 
für CPLD in deutsch noch hihi... Danke Euch!

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Englisch lernen wird einfacher sein, als viel Doku in Deutsch zu finden.

Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Klaus das befürchte ich auch ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.