mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 / 501


Autor: Flo1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Wollte nur mal fragen was ihr von dem STK 500 / 501 haltet bzw. welche 
Erfahrungen ihr damit gemacht habt.

Lohnt es sich so etwas zu kaufen? Is ja nicht gerade billig. (128 Euro 
pro Board)

Wie sieht es mit dem ICE 200 In-Circuit Emulator aus?



Würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet.


Grüße Flo

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit ein bischen Glück findest Du noch ein STK 200 z.B. 
Elektronikladen.de. Es ist billiger und reicht vollkommen aus.
Robert

Autor: hebel23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Flo,

also den ICE 200 kann ich hundertprozentig empfehlen. Ich setze das Teil 
zwar erst seit einem Monat ein, aber die Entwicklungszeit der Software 
ist um ein vielfaches geschrumpft. Endlich muss man sich nicht mehr 
durch irgenwelche Status-LED's oder Messages auf einem Display 
Gewissheit darüber verschaffen, was in dem "kleinen schwarzen Ding" 
passiert, sondern man setzt sich einfach Breakpoints im Programm und 
kann dann die echten Registerwerte mit angeschlossener Peripherie bequem 
am Monitor anschauen. Ich möchte das Teil nicht mehr missen.
(übrigens bei www.ventec.de für 130 EUR + MwSt. gekauft)
Das STK 500 benutze ich eigentlich nur als Programmierer - es ist aber 
auch nicht schlecht, um mal eben ein paar kleine Projekte zu designen.

Gruß Andreas

Autor: Ron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade den STK500 vorliegen.

Sieht sehr nett aus, kostete 120 Euro.

Nun, nachdem ich ihn angeschlossen bekommen habe, konnte ich ihn auch 
genau 1 Mal connecten

Das AVR Studio (4.0.4 unter XP)meinte dass ein Softwareupdate nötig 
wäre.

Seitdem gibt es keinen Laut mehr von sich und die Software von atmel 
erkennt ihn auch nicht mehr.

mal schauen ....

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist eigentlich der genaue unterschied zwischen 500 und 501 ?

peter

Autor: Flo1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir jetzt einfach mal ein STK 500 + 501 gekauft.

Werde es dann mal testen.


@ Peter

Das STK 500 ist das eigentliche Experimentierboard. Weil da aber nur 
DIP-Sockel drauf sind, unterstützt es keine Controller im TQFP-Gehäuse 
(SMD). Den ATmega128 gibt es z. B. nur in SMD. Das STK 501 ist im Grunde 
nur eine Erweiterungskarte mit einem Sockel für TQFP. (Ein paar andere 
Sachen sind schon auch noch drauf, aber nicht so wichtig)

Genaueres findest du unter:

http://www.atmel.com/atmel/ad/mcu_order.html

Hoffe ich konnte dir helfen.

Grüße Flo

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das 501 ist ein AddOn für das 500 um mit dem Mega103/128 arbeiten zu 
können.

Das STK200 ist zwar deutlich billiger als das STK500, ich würde mir aber 
trotzdem überlegen ob ich noch das 200'er nehmen würde. Für einfache 
Sachen zum Testen und Aufbauen reicht es sicher, aber ihm gehlen zum 
einen die Möglichkeiten und es unterstützt auch nicht so viele 
Controller. Auserdem ist es ohne Eingriff auch nur in der Lage den 
Controller mit 4MHz zu Takten. Ich habe mein STK200 umgebaut und hab 
statt des Quarzes einen Sockel drin. Und ich bin auch machmal froh das 
ich es hab wenn ich mal wieder nicht weiß ob der Controller abgeraucht 
ist oder nicht.
Auf der anderen Seite hab ich es ausser für kleine Testereien noch nicht 
wirklich verwenden können und hab meistens gleich eine komplett eigene 
Schaltung aufgebaut.

Gruß
Markus
http://www.elektronik-projekt.de/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.