mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wetterstation


Autor: Gerh Heiden (kasperletheater)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und guten Tag,

ich möchte gerne eine (Funk-?) Wetterstation erwerben. Mein Freund und 
Kumpel hat das technische Wissen, ich bin der Mensch mit den Ideen und 
"Schreiber", das vorab.

Mein Kumpel hat einen "Hauscomputer" gebaut.

Gerne würde ich nun eine Wetterstation in das Programm mit einbeziehen. 
Daher suche ich eine Wetterstation die eine Schnittstelle zum Computer 
hat (seriell) und wo das Protokoll offen gelegt ist oder wird um die 
Werte zu nutzen.

Hat sich jemand mit diesem "Problem" befasst, hat Erfahrungen?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Gerd

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gerh Heiden (kasperletheater)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank, das war ja super schnell!!

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Django (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn's was g'scheid's sein soll dann eher 'ne Vantage Pro2 => 
http://dokuwiki.nausch.org/doku.php/wetter:start#s...

Autor: Bernd B. (maulwurf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Diese ELV Stationen sind aber ziemlich hochpreisig.
Hat vieleicht jemand eine günstigere Idee?

Gruss und Danke
Bernd

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wetterstationen mit PC-Anbindung sind alle relativ teuer. Und die wo das 
Protokoll schon analysiert wurde gibts halt nicht so viele.
Da hilft dann nur selbst bauen oder die Daten von der mitgelieferten 
Software per Winapi, findwindow etc. abgreifen

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich bin ebenfalls auf der Suche nach einer Wetterstation. Sie sollte 
einen LAN-Anschluss haben. Bisher habe ich nur sehr teure Datenlogger 
gefunden.
Ich möchte die Station direkt ins Netzwerk einbinde daher braucht sie 
kein Display oder irgendeine Anzeige. Akku-Betrieb muss auch nicht sein.
Kennt da jemand was?
Danke im Vorraus.

Gruß Christian

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh mal auf www.elv.de und suche nach IPWE1. Dazu brauchst du noch einen 
passenden Sensor.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super das sieht doch sehr gut aus. Weisst du, ob es auch Sensoren für 
Sonneneinstrahlung oder ähnliches gibt. Benötige nämlich Temperatur, 
Luftfeuchte, Windgeschwindigkeit und eben Sonneneinstrahlung.

Autor: Olly S. (olly318)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

günstige Wetterstationen mit Anschluss an den PC (USB) gibt es auch von 
Fine Offset, z.B. die WH-1080. Ist teilweise für unter 100 EUR zu 
bekommen.
Das Datenformat ist hier bekannt und z.B. auf 
http://www.jim-easterbrook.me.uk/weather/mm/ beschrieben. Es gibt auch 
diverse Linux Programme, die das Auslesen der Station unterstützen z.B. 
http://code.google.com/p/fowsr/ .
Ich selbst bastele grade an einer Konstellation aus NSLU2 mit OpenWRT 
und der WH-1080.

Gruß

    Olly

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da muss ich aber wieder wen "Umweg" über das Display gehen. Es wäre am 
schönsten wenn ich direkt an der Wetterstation einen Ethernet-Port 
hätte. Die Station wird sich Außen befinden und ich möchte die Daten am 
PC auswerten. Hab auch schon verschiedene Module gefunde aber 1300 € und 
mehr ist doch recht viel^^
Hab auch schon an einen Eigenbau gedacht aber dafür hab ich zu wenig 
Ahnung von der Ethernet-Anbindung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.