mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LED beschalten


Autor: Leopold Brica (leohr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich mache gerade eine Rohr-Sonde zur überprüfung von Kesselrohren 
(Eisen). Also auf der Sonde habe ich eine Spule die mit 10 bis 15V und 
ca. 36kHz angespeist wird. Wenn ich auf einen Fehler komme, also durch 
abnützung des Eisens, dann steigt der Strom automatisch an (was logisch 
ist, nicht liniare Induktivität). Jetzt muss ich noch 6 LEDs ansteuern. 
Also je größer der Strom (also der Fehler), desto mehr LEDs müssen 
leuchten.

Weiß irgendwer wie ich das machen könnte?

Danke jetzt schon mal

Mfg Leo

Autor: Tom R. (rengi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck dir mal den LM3914 an

Autor: Schlaubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo. Brauchste nen niederohmigen Shunt-Widerstand, dann Spannung 
eventuell verstärken und der LM3914/15 steuert dir dann zehn LEDs linear 
oder logarithmisch an. Mit dem LM brauchst du vielleicht gar keinen 
Verstärker, hab ich jetzt aber nicht im Kopf.

Autor: Leopold Brica (leohr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort. Ja dann werd ichs am Montag mal 
probieren.

Also das heißt, wenn ich auf die Sonde noch eine zweite Spule 
raufwickle, dann wird durch die Primärspule ein Magnetisches Feld 
entstehen, das würde eine Spannung in der Sekundärspule induzieren und 
diese Spannung ist dann das Signal für den LM3914 !

Hab ich das so richtig verstanden ?

Und Danke nochmals für die schnelle antwort!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.