mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik elektronisches Vorschaltgerät vs Energiesparlampe


Autor: sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal vor einiger Zeit die Elektronik aus einer Energiesparlampe 
zum betreiben einer Leuchtstoffröhre verwendet. Es hat eingentlich gut 
funktioniert - nun aber trotzdem die Frage: Gibt es Gründe dies nicht zu 
tun?
Eine Energiesparlampe ist ja um einiges billiger als ein elektr. 
Vorschaltgerät...zumindest bei *onrad.

Autor: Electric (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den Energiesparlampen die Teile halten nicht allzu lange.
Die sind halt nur auf billig getrimmt.
Würde ich nicht für den Produktiveinsatz nutzen. Zum Basteln, für nen 
selbstgenauten Platinenbelichter z.B. geht das natürlich.

Ich persönlich finde, dass man bei den Energiesparlampen dazu übergehen 
sollte, Vorschaltgerät und Röhre zu trennen. D. H. Vorschaltgerät- 
untersatz und Röhre zum einstecken. Da wäre mal ne gute 
Umweltschutzmaßnahme.

Autor: sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze 15W Leuchstoffröhren(UV Belichter)..derzeit mit 15W 
Energiesparlampenelektronik.
Welche Methode ist die vernünftigste:
-) 14W Vorschaltgerät
-) 18W Vorschaltgerät (ich habe gelesen, dass man kein stärkeres VG 
verwenden soll..somit fällt die Möglichkeit eigentlich weg)
-) 15W Energiesparlampe
???

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Charakteristiken von Energiesparlampenelektronik und UV-Lampe werden 
wohl nicht so perfekt aufeinander angepasst sein. Auf zehn Prozent 
Unterschied kommts da mit Sicherheit nicht an.

Gerade wenn die Elektronik nicht in einer wärmestauenden Leuchte 
montiert ist, sondern ihre Wärme gut abgeben kann, ist ausreichend 
Reserve gegen Überlastung vorhanden.
Von Seiten der Röhre gibt es ja immer nur Kurzzeitbetrieb, ob die 
Lebensdauer von 8000 auf 1000 Stunden verkürzt wird, wegen 
Fehlanpassung, was solls?

15W Energiesparlampe ?
Wenn die Elektronik gemeint ist, kein Unterschied zur 14-W-Elektronik.
Wenn die Röhre gemeint ist, Das Glas der Leuchtstoff-Ausführung lässt 
UV-Licht möglichst nicht durch. Fürs Belichten ist die Röhre also 
weniger geeignet.

Autor: Gabi_S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich persönlich finde, dass man bei den Energiesparlampen dazu übergehen
> sollte, Vorschaltgerät und Röhre zu trennen. D. H. Vorschaltgerät-
> untersatz und Röhre zum einstecken. Da wäre mal ne gute
> Umweltschutzmaßnahme.

Das gibt es doch längst ...

Autor: Markus F. (5volt) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Electric schrieb:
> Ich persönlich finde, dass man bei den Energiesparlampen dazu übergehen
> sollte, Vorschaltgerät und Röhre zu trennen. D. H. Vorschaltgerät-
> untersatz und Röhre zum einstecken. Da wäre mal ne gute
> Umweltschutzmaßnahme.

Bei Leuchten für gerwerblichen Einsatz ist das schon seit langem so.
Bei den normalen E27-Energiesparlampen ist das so eine Sache: Man 
bräuchte ein Stecksystem, das praktisch keinen Platz wegnimmt. Einer der 
Hauptgründe für viele Leute, keine ESLs zu benutzen, ist nämlich dass 
die Dinger nicht in vorhandene Leuchten passen, weil sie schlicht zu 
lang sind.
Und wenn dann nochmal 1...2cm Länge für die Verbindung zwischen Röhre 
und Vorschaltgerät dazukommen, dann wird das die Nachfrage nach solchen 
Lampen nicht unbedingt erhöhen ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.